Désirée Nick: Dschungel-Lesben-Show?

·Lesedauer: 1 Min.
Désirée Nick credit:Bang Showbiz
Désirée Nick credit:Bang Showbiz

Désirée Nick nimmt zu Dolly Busters Behauptungen Stellung.

Die 65-jährige Entertainerin fetzte sich während ihrer Teilnahme bei ‚Ich bin ein Star — Holt mich hier raus!‘ im Jahr 2004 regelmäßig mit der ehemaligen Porno-Darstellerin. Vor kurzem behauptete Dolly nun, dass Désirée ihr angeboten habe, den TV-Zuschauern eine „Lesben-Show“ zu bieten, um die Einschaltquoten in die Höhe zu treiben und ihre Chancen auf die Dschungelkrone zu erhöhen. Im RTL-Interview ließ Nick jetzt kein gutes Haar an ihrer Konkurrentin. „Jedes Jahr seit 18 Jahren verkauft sie das als Skandal“, erklärt die Komikerin dem Sender, „Worüber soll man mit Frau Buster sonst reden? [...] Ich habe sie da abgeholt, wo sie steht: bei ihrem Kerngeschäft.“ Dass die Behauptungen wahr seien, ist für Désirée offenbar keine große Sache.

Schlimm sei eher, dass Dolly versuche, mit dem Angebot Schlagzeilen zu machen. Nick sagt weiter: „Da kann ich mir nur selber gratulieren, weil damit belegt ist, dass ich schon divers gelebt habe, als das Wort in der Mitte der Gesellschaft noch gar nicht angekommen war.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.