Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen

Dürr erhält von VW Großauftrag in Klebetechnik für Karosseriebau

21. November 2012
Dürr erhält von VW Großauftrag in Klebetechnik für Karosseriebau
Dürr erhält von VW Großauftrag in Klebetechnik für Karosseriebau

Bietigheim-Bissingen (dapd). Der Anlagenbauer Dürr hat vom Volkswagen-Konzern seinen bisher größten Auftrag in der Klebetechnik für den Karosseriebau erhalten. Bis Ende 2014 werde Dürr rund 520 automatische Klebesysteme bei Audi in Ingolstadt und Neckarsulm sowie im VW-Werk in Bratislava installieren, teilte der MDAX-Konzern am Mittwoch in Bietigheim-Bissingen mit. Einem Sprecher zufolge handelt es sich beim Volumen um einen "eher niedrigen zweistelligen Millionenbetrag".

Das Unternehmen Dürr, das vor allem Lackier- oder Auswuchtanlagen herstellt, hatte durch die Übernahme der Klebetechnikfirmen Rickert und Kleinmichel im Jahr 2010 sein Angebot in diesem Bereich stark erweitert. Der Vorstandsvorsitzende Ralf Dieter sagte: "Der Auftrag ist ein Meilenstein beim strategischen Ausbau des Klebetechnikgeschäfts."

dapd