Von düsteren Welten und magischen Kämpfern: Das sind die Streaming-Tipps der Woche

teleschau
·Lesedauer: 3 Min.
Alina Starkov (Jessie Mei Li) wünscht sich die Freiheit zurück. (Bild: Netflix / David Appleby)
Alina Starkov (Jessie Mei Li) wünscht sich die Freiheit zurück. (Bild: Netflix / David Appleby)

Gerissene Kriminelle, mächtige Magier und bedrohliche Monster: Das alles hat die neue Netflixserie "Shadow and Bone - Legende der Grisha" zu bieten. Welche Highlights die kommende Woche sonst noch bereithält, verrät unsere Übersicht.

Fantasy-Liebhaber dürfen sich freuen: Mit dem Start von "Shadow and Bone - Legende der Grisha" setzt Netflix in der kommenden Streaming-Woche auf Action, gefährliche Monster und eine taffe Heldin. Die von "Conjuring 2"-Drehbuchautor Eric Heisserer und "Stranger Things"-Regisseur Shawn Levy produzierte Serie beruht auf dem Bestseller "Goldene Flammen" von Leigh Bardugo und dürfte nicht nur Fans der Romanreihe in seinen Bann ziehen. Was Netflix, Amazon Prime Video und Co in der kommenden Woche sonst noch so zu bieten haben, erfahren Sie in der Übersicht.

Jedes Kind in den USA kennt Fred Rogers (Tom Hanks), der über Jahrzehnte eine beliebte Fernsehserie moderierte. (Bild: 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / Lacey Terrell)
Jedes Kind in den USA kennt Fred Rogers (Tom Hanks), der über Jahrzehnte eine beliebte Fernsehserie moderierte. (Bild: 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / Lacey Terrell)

"Shadow And Bone - Legende der Grisha" (Netflix)

Die Schattenflur hat in der Mystery-Serie "Shadow and Bone - Legende der Grisha" die Welt Ravka fest im Griff. Doch die Soldatin Alina Starkov (Jessie Mei Li) hat die Hoffnung auf Freiheit nicht aufgeben. In der Serienadaption der Romane von Leigh Bardugo schließt sie sich den Grishas, einer Eliteeinheit magischer Kämpfer, an.

Zunächst muss Alina aber erst einmal lernen, ihre besonderen Kräfte zu kontrollieren. Die sind von großer Bedeutung, denn sie ist die einzige Grisha, die Licht beschwören und damit der Herrschaft der Schattenflur ein Ende bereiten kann. Zu sehen gibt es die achtteilige Fantasy-Serie bei Netflix.

Sela (Lily-Rose Depp) und Peter (Viveik Kalra, rechts) zählen zu den 30 jungen Männern und Frauen, die ihr restliches Leben auf einer Weltraum-Mission verbringen sollen. (Bild: Amazon Prime Video/Vlad Cioplea)
Sela (Lily-Rose Depp) und Peter (Viveik Kalra, rechts) zählen zu den 30 jungen Männern und Frauen, die ihr restliches Leben auf einer Weltraum-Mission verbringen sollen. (Bild: Amazon Prime Video/Vlad Cioplea)

"Der wunderbare Mr. Rogers" (Sky Ticket)

In "Der wunderbare Mr. Rogers" spielte Tom Hanks den Gastgeber und Schöpfer von "Mister Rogers' Neighborhood", einer Kindersendung, die Ende der 60er-Jahre zu den beliebtesten US-Shows zählte. Für viele US-Amerikaner ist der 2013 verstorbene Moderator und Puppenspieler elementarer Bestandteil ihrer Kindheit.

Für seine Darstellung erhielt Tom Hanks zu Recht seine sechste Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller, musste sich bei den Academy Awards aber Brad Pitt ("Once Upon a Time... in Hollywood") geschlagen geben. Das herzerwärmende Drama steht ab 25. April bei Sky Ticket zum Streamen zur Verfügung.

Diane (Sarah Paulson, rechts) tut alles für ihre chronisch kranke Tochter Chloe (Kiera Allen).
 (Bild: Leonine / Allen Fraser)
Diane (Sarah Paulson, rechts) tut alles für ihre chronisch kranke Tochter Chloe (Kiera Allen). (Bild: Leonine / Allen Fraser)

"Voyagers" (Amazon Prime Video)

Ab dem 30. April hat Amazon Prime Video ein besonderes Highlight für Sciene-Fiction-Fans im Angebot: In Neil Burgers Thriller "Voyagers" spielt Colin Farrell den einzigen Erwachsenen an Bord einer Weltraum-Mission, auf der 30 Teenager (darunter Johnny Depps Tochter Lily-Rose Depp und "Dunkirk"-Darsteller Fionn Whitehead) sich vermehren, leben und sterben sollen, damit ihre Enkel schließlich einen neuen Planeten besiedeln können. Chaos ist - wie sollte es anders sein - vorprogrammiert.

Mickey (Álvaro Requena, links) und seine Freunde haben genug von ihrem Leben voller Einschränkungen in einer psychiatrischen Klinik. (Bild: FOX)
Mickey (Álvaro Requena, links) und seine Freunde haben genug von ihrem Leben voller Einschränkungen in einer psychiatrischen Klinik. (Bild: FOX)

"Run" (Amazon Prime Video)

"Bin ich eine Belastung?" - Diese Frage stellt Chloe (Kiera Allen) sich häufig. Seit ihrer verfrühten Geburt leidet die Jugendliche an einer ganzen Reihe von chronischen Krankheiten. Auch deswegen ist sie auf einen Rollstuhl angewiesen. Dass Chloe dennoch einigermaßen normal durchs Leben kommt, verdankt sie ihrer überfürsorglichen Mutter Diane (Sarah Paulson), die für sie kocht, sie unterrichtet und sich um ihre medizinische Versorgung kümmert.

Doch in der scheinbar harmonischen Beziehung zwischen Mutter und Tochter ist längst nicht alles so, wie es auf den ersten Blick erscheint. "Run - Du kannst nicht entkommen" ist ein packender Horrorthriller von Regisseur Aneesh Chaganty und ab 30. April bei Amazon Prime Video zu sehen.

"Alive And Kicking" (Sky Ticket)

Albert Espinosas Roman "Was ich dir sagen werde, wenn ich dich wiedersehe" war bereits Inspiration für die deutsche Erfolgsserie "Club der roten Bänder". Nun adaptiert auch die spanische Produktion "Alive and Kicking" den Stoff des Autors. Sie erzählt von einer Gruppe Jugendlicher, die aus einer Psychiatrie ausbricht. Auf ihrem Trip durch Europa werden die Teenager immer wieder mit ihren Krankheiten konfrontiert. Die spannende Dramaserie ist ab 27. April bei Sky Ticket zu sehen.