Danni Büchner: Drama beim Promi Dinner?

Danni mit ihrem verstorbenen Mann Jens credit:Bang Showbiz
Danni mit ihrem verstorbenen Mann Jens credit:Bang Showbiz

Danni Büchner stichelt gegen die anderen Kandidaten bei ‚Das perfekte Promi Dinner‘.

Bei der Mallorca-Ausgabe der beliebten VOX-Sendung ging es zuletzt ziemlich heiß her. Die Ballermann-Größen diskutierten am Esstisch nämlich nicht nur über die zubereiteten Gerichte, sondern hatten augenscheinlich auch allerlei ungeklärte Streits zu besprechen. Lisha Savage ging am Ende als Siegerin beim ‚Promi Dinner‘ hervor — und dem Gastronom Mark Wycislik passte das offenbar gar nicht. Wie unter anderem ‚Promiflash‘ berichtet, soll er hinter den Kulissen ziemlich fies über Lisha hergezogen haben. „Wie kann das sein, dass ich nicht gewonnen habe und die F*tze kriegt 28 Punkte“, habe Mark angeblich gewettert.

Danni Büchner dagegen landete auf dem letzten Platz. Wie sie im Interview mit ‚BILD‘ verrät, findet sie das allerdings absolut nicht schlimm. Denn im Gegensatz zu Marco Gülpen und Licia Wycislik kochte Danni zumindest selbst. Gülpen und Wycislik hatten dreist ihre Partner an den Herd gestellt, um Punkte einzuheimsen. „Ich kann kochen. Bei mir zu Hause ist noch niemand verhungert“, erklärt Danni im Gespräch mit der Zeitung, „ich sehe das mit dem Promi-Dinner mit Humor. Es ist jetzt kein Verlust, aber natürlich wollte ich gewinnen.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.