Darum sollten Sie das Handy-Ladekabel nicht in der Steckdose lassen

·Freier Autor für Yahoo

Viele Menschen lassen ihr Ladekabel nach dem Aufladen des Handys in der Steckdose. Zwei Gründe sprechen laut dagegen.

Smartphone Charging
Symbolbild: Getty Images

Wer hat nicht auch schon das Ladekabel dann noch in der Steckdose gelassen, nachdem das Handy bereits aufgeladen und vom Stromnetz getrennt wurde? Den Fehler sollte man aber tunlichst vermeiden – aus zwei Gründen.

Gefährlich und teuer

Zum einen kann es gefährlich werden, es besteht Brandgefahr. Funktioniert das Gerät nicht einwandfrei oder hat es einen Defekt, könnte es überhitzen und Feuer fangen, wie das Magazin "Futurezone" berichtet.

Zum anderen kann es für den Nutzer teuer werden. Denn: Ein Ladekabel in der Steckdose verbraucht auch ohne Handy am anderen Ende der Leitung Strom. Wer's nicht glaubt, der fühle am Stecker. Er ist warm, es fließt Strom.

VIDEO: Kein Suchen mehr nach dem richtigen Kabel: EU beschließt einheitlichen Standard