Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Welcher war dein Lieblingstag des Platinjubiläums? (Reuters und Getty Images)

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. wurde in Großbritannien mit einem viertägigen verlängerten Wochenende begangen: Von Donnerstag, den 2. Juni, bis Sonntag, den 5. Juni, feierten Mitglieder der Königsfamilie, Politiker und die Öffentlichkeit sie mit einer Reihe von Veranstaltungen und Momenten der Erinnerung an ihre 70 Dienstjahre als Queen.

Besonders viel Aufmerksamkeit zogen die Trooping the Colour-Parade, der Gedenkgottesdienst und die Platin-Party am Palast auf sich.

Von den Soldaten, die die Prachtstraße The Mall entlangzogen, über die unvergesslichen Flugvorführungen, die kein Ende zu nehmen schienen, bis hin zu den Menschen, die die Straßen füllten, um die am längsten regierende Monarchin in der britischen Geschichte (und die am längsten regierende weibliche Monarchin aller Zeiten) zu feiern – werfen wir einen Blick auf die Jubiläumsfeiern in Zahlen.

Donnerstag, 2. Juni

1.400 paradierende Soldaten, 200 Pferde und 400 Musiker bei der Trooping the Colour-Parade

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Soldaten der Household Division Foot Guards marschieren während der Trooping the Colour-Parade im Rahmen des Platinjubiläums der Queen die Prachtstraße The Mall entlang. (Pool via REUTERS)

Etwa 1.400 Soldaten, 200 Pferde und 400 Musiker versammelten sich für die Trooping the Colour-Parade auf dem Horse Guards Parade im St. James' Park. Dies war die erste Veranstaltung anlässlich des 70. Thronjubiläums der Queen.

Die Fahne (die Bataillonsflagge) wurde vom 1. Bataillon der Irish Guards getragen und die Offiziere und Soldaten der Household Division führten zusammen mit den Musikern und Pferden ein militärisches Spektakel auf. Seit mehr als 260 Jahren wird mit diesem jährlichen Ereignis der offizielle Geburtstag der Königin begangen.

Nach dem Ende der Parade und der Rückkehr der königlichen Prozession in den Buckingham-Palast, zeigten sich die Mitglieder der königlichen Familie, darunter die Queen, Prinz Charles, Camilla, Herzogin von Cornwall, der Herzog und die Herzogin von Cambridge und ihre drei Kinder, traditionsgemäß auf dem Balkon, wo sie bereits mit Spannung erwartet wurden.

Zu den Höhepunkten gehörte der vierjährige Prinz Louis, der allen die Show stahl.

Mehr lesen: Trooping the Colour: Herzogin von Cambridge glänzt in recyceltem McQueen-Outfit

71 Flugzeuge überfliegen den Palast bei der Flugshow

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Die Kunstflugstaffel der Royal Air Force, die Red Arrows, überfliegt anlässlich des Trooping the Colour-Parade in London den Buckingham-Palast. (REUTERS)

Mehr als 70 Flugzeuge, darunter Spitfires, ein Lancaster-Bomber, die Red Arrows und etwa 15 Typhoon-Kampfjets, erwiesen der Queen und ihrer sieben Jahrzehnte währenden Regentschaft einen besonderen Tribut, indem sie die Zahl 70 bildeten.

3.500 Leuchtfeuer in Großbritannien und im Commonwealth

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Die Queen bereitet sich darauf vor, den Commonwealth Nations Globe (r) in Empfang zu nehmen, um das Anzünden des Hauptfeuers vor dem Buckingham-Palast in London von Windsor Castle aus zu beginnen. (WPA Pool/Getty Images)
Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Ein Platin-Jubiläumsfeuer wird am 02. Juni 2022 auf dem Gold Hill Common in Chalfont St Peter, Buckinghamshire, entzündet. (Foto von Jim Dyson/Getty Images)

Mehr als 3.500 Leuchtfeuer wurden am Donnerstagabend im Vereinigten Königreich und im Commonwealth gemeinsam entzündet.

Nachdem sie sich bei der Trooping the Colour-Parade „etwas unwohl“ gefühlt hatte, teilte der Buckingham-Palast mit, dass die Queen den Dankesgottesdienst am Freitag „nur sehr ungern“ verpassen werde, aber dennoch in der Lage sei, die Leuchtfeuer-Kette auf Schloss Windsor anzuzünden.

Dies war das Signal für Prinz William, der seine Großmutter im Buckingham-Palast vertrat, um die Lichter am Hauptfeuer zu entzünden, das aus eine 21 Meter hohen „Baum der Bäume“-Skulptur bestand.

Freitag, 3. Juni

2.000 Gäste beim Dankgottesdienst

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
St. Paul's war bis auf den letzten Platz mit Gästen gefüllt, darunter Mitglieder der königlichen Familie und Politiker. (PA Images via Getty Images)
Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Gäste nehmen am nationalen Dankgottesdienst für die Regentschaft der Queen in der St. Paul's Cathedral in London teil. (AFP via Getty Images)

Mehr als 2.000 Menschen füllten die Kirche beim Dankgottesdienst am Freitag, darunter der Prinz von Wales, Camilla, die Herzogin von Cornwall, der Herzog und die Herzogin von Cambridge, Boris Johnson und alle lebenden ehemaligen Premierminister.

Prinz Harry und Meghan Markle trafen kurz nach William und Kate ein. Es war das erste Mal, dass die vier seit März 2020 gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen und von der Menge bejubelt wurden.

Im Rahmen des Gottesdienstes, der die 70-jährige Regentschaft der Monarchin würdigte, wurde die größte Kirchenglocke des Landes, die Great Paul, geläutet und eine neue Hymne von Judith Weir, Master of The Queen's Music, gespielt, die Worte aus dem dritten Kapitel des Buches der Sprüche vertont.

Samstag, 4. Juni

125.000 Menschen strömten zum Derby in Epsom Downs

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Jockey Barry McHugh reitet Tees Spirit (l) am zweiten Tag des Epsom Derby Festival Pferderennens auf der Epsom Downs Rennbahn zum Sieg im ‚Dash‘ Handicap. (AFP via Getty Images)

Auch das 143. Pferderennen des Derbys auf dem Epsom Downs Rennbahn war Teil der Jubiläumsfeierlichkeiten und zog 125.000 Zuschauer an.

Das Derby ist das prestigeträchtigste der fünf klassischen Rennen, zu denen auch das Oaks, das One Thousand Guineas, das Saint Leger und das Two Thousand Guineas gehören.

22.000 Menschen besuchten die Platinum-Party am Palast

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Wer genießt das Konzert am Palast? (Getty Images)
Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Menschen jubeln während der Platinum-Party am Buckingham-Palast. (AFP via Getty Images)

Rund 22.000 Menschen versammelten sich zur Platinum Party am Palast, darunter 10.000 Karten, die in einer öffentlichen Abstimmung vergeben wurden. 5.000 Karten waren für wichtige Mitarbeiter reserviert.

Queen und Duran Duran gehörten zu den Künstlern, die auftraten, ebenso wie Diana Ross, die die Show abschloss und seit 15 Jahren nicht mehr live in Großbritannien aufgetreten war.

Sonntag, 5. Juni

Mehr als 85.000 große Jubilee Lunches im ganzen Land

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Anwohner nehmen am großen Platin-Jubiläums-Lunch auf dem Long Walk im Windsor Great Park teil. (Bilder via Getty Images)

Mehr als 85.000 „Big Jubilee Lunches“, deren Schirmherrin Camilla war, wurden im ganzen Land veranstaltet. Diese Initiative wurde 2009 ins Leben gerufen, um Gemeinden zusammenzubringen.

16.000 Straßenfeste wurden organisiert

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Menschen singen gemeinsam am Ende eines Straßenfestes in Ashby-de-la-Zouch in England. (AFP via Getty Images)

10.000 Menschen nahmen an dem Platin-Festumzug teil

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Die Queen, auf dem Bild mit Prinz Charles und Prinz George, überrascht die Schaulustigen. (Indigo/Getty Images)
Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Große Menschenmengen säumen die Straßen Londons für den Platin-Jubiläumsumzug. (Matthew Chattle/Future Publishing via Getty Images)

Etwa 10.000 Menschen waren am Sonntag an dem Festumzug beteiligt, darunter das Militär, mehr als 6.000 Freiwillige, Darsteller, Mitarbeiter in Schlüsselpositionen und 2.500 Menschen aus der breiten Öffentlichkeit.

Die Queen hatte einen Überraschungsauftritt auf dem Balkon des Buckingham-Palasts, sehr zur Freude der auf der Prachtstraße The Mall versammelten Menschenmenge.

Die goldene Staatskutsche hatte ihren ersten Auftritt seit 20 Jahren

Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Schon mal gesehen? Die berühmte goldene Krönungskutsche der Queen kehrt zurück. (PA Images via Getty Images)
Das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. in Zahlen: Von 1.400 Soldaten bis zu 22.000 Palast-Partygästen
Die Queen in der goldenen Staatskutsche auf dem Weg vom Buckingham-Palast zur Westminster Abbey. (Foto von PA Images via Getty Images)

Die 260 Jahre alte goldene Kutsche der Queen, die sie 1953 zu ihrer Krönung brachte und wieder abholte, wurde zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder auf den Straßen Londons gesehen.

In Form eines Hologramms erschienen Aufnahmen von ihrer Krönung, als sie gerade 27 Jahre alt war, an den Seiten der Kutsche und sie winkte der Menge zu. Ein wirklich unvergesslicher Moment.

Hannah Millington

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.