Das ist die unhöflichste Stadt Deutschlands

Lässt sich Unhöflichkeit messen? Diese Umfrage versucht es und hat so die unhöflichsten Städte in Deutschland ermittelt. Dabei sticht der Ruhrpott in beiden Extremen hervor.

Besonders das ständige Beschäftigen mit dem Smartphone wird als unhöflich empfunden. (Symbolbild: Getty)
Besonders das ständige Beschäftigen mit dem Smartphone wird als unhöflich empfunden. (Symbolbild: Getty)

Die großangelegte Umfrage der Sprachlernplattform "Preply" sollte herausfinden, wo die Menschen in Deutschland besonders unhöflich sind. Dazu wurden insgesamt mehr als 1.500 Teilnehmende in den 20 größten Städten des Landes befragt. Wissenschaftler hatten dazu zwölf spezifische Fragen erarbeitet, die den Höflichkeitsgrad der Einwohner*innen einordnen sollten. Dazu zählte etwa, ob sich oft jemand laut am Handy unterhält, Fremde nicht beachtet werden oder die Körpersprache besonders verschlossen ist.

Bei der Umfrage kristallisierte sich ein deutlicher unrühmlicher Spitzenreiter heraus. Von zehn möglichen "Unhöflichkeitspunkten" sammelte die Großstadt Essen im Ruhrpott ganze 6,74. Das "schaffte" sonst keine andere Stadt. Kurios: Nur eine kurze Fahrt entfernt findet man angeblich die höflichsten Menschen ganz Deutschlands. Das nur 17 Kilometer entfernte Bochum sammelte laut der Umfrage mit 5,17 die wenigsten "Unhöflichkeitspunkten".

Metropolen im Höflichkeits-Mittelfeld

Eher im Mittelfeld schlossen die großen Städte ab. München landete mit 5,92 Punkten auf Rang sechs, direkt dahinter reiht sich das als notorisch unhöflich verrufene Berlin ein (5,79), Hamburg landete mit 5,69 Punkten auf Rang elf. Neben Bochum gelten die Bewohner*innen von Bremen und Hannover als eher höflich.

Besonders häufig wurde übrigens bei den Faktoren für unhöfliches Verhalten das ständige Beschäftigen mit dem Smartphone städteübergreifend angesehen. Die Umfrage werte sind allerdings mit ein wenig Vorsicht zu genießen. Denn auf zwanzig Städte bezogen ist sie durch die geringe Teilnehmeranzahl eher nicht repräsentativ.

Im Video: Lebenswerteste Stadt gekürt: Das ist die Top drei