„Das legendärste Star Wars-Spielset“: Ein Blick hinter die Kulissen von Disneys galaktischem „Hotel“

·Lesedauer: 8 Min.
„Das legendärste Star Wars-Spielset“: Ein Blick hinter die Kulissen von Disneys galaktischem „Hotel“
Ob du nun lernst, ein Lichtschwert zu schwingen oder dich mit Chewbacca anfreundest – an Bord des Star Wars: Galactic Starcruiser werden die Gäste in eine weit entfernte Galaxie entführt, um dort interaktiven Star Wars-Spaß zu erleben. (Fotos: Disney/Lucasfilm Ltd.)

Walt Disney Imagineering möchte, dass du eines über Star Wars: Galactic Starcruiser" weißt: Es ist kein Star Wars-Hotel.

Aber um was genau handelt es sich dann bei dem Zwei-Nächte-Erlebnis, das im Schnitt pro Kabine knapp 5.000 US-Dollar (umgerechnet ca. 4412 Euro) kostet und bereits mehrere Monate vor dem Eröffnungstermin am 1. März 2022 ausgebucht ist?

„Es ist etwas, das man tut und an dem man teilnimmt“, erklärt Scott Trowbridge, Portfolio Creative Executive bei Walt Disney Imagineering (WDI). „Wir machen unsere Gäste von Zuschauern zu Teilnehmern und laden sie ein, selbst zu Figuren in dieser Geschichte zu werden.“

Trowbridge beschreibt den Galactic Starcruiser, den WDI als Kreuzfahrt-Erlebnis durch den simulierten Weltraum bezeichnet, als „teils immersives Theater, teils Live-Action-Rollenspiel, teils Videospiel und teils Luxus-Erlebnis“.

„Und es ist all diese Dinge gleichzeitig“, fügt er hinzu, „was die Entwicklung zu einem ganz besonderen Vergnügen machte“.

Kreuzfahrt-trifft-Mord-Mystery-Party-Reise

Es macht auch Spaß, dies zu erleben. Kürzlich hatte ich die Gelegenheit, an Bord des sich noch im Bau befindlichen Sternenkreuzers Halcyon zu gehen, um einen Vorgeschmack auf das zu bekommen, was die Gäste erleben werden, wenn sie an Bord des Raumschiffes von Chandrila Star Lines gehen. Und ich kann es nur als eine Kreuzfahrt-trifft-Mord-Mystery-Party-Reise beschreiben ... in einer weit, weit entfernten Galaxie.

„Das legendärste Star Wars-Spielset“: Ein Blick hinter die Kulissen von Disneys galaktischem „Hotel“
Ich verbrachte den Tag an Bord des Halcyon Starcruiser und erlebte einen Teil dessen, was die Gäste erwartet, wenn sie im Jahr 2022 an Bord des Raumschiffes (nicht des Hotels) gehen. (Foto: Terri Peters)

Von extrem immersiven Interaktionen mit den Charakteren (während meiner Zeit an Bord half ich Chewbacca, einer Gruppe von Sturmtrupplern zu entkommen und verschaffte mir Zugang zu einem geheimen Technikraum, indem ich dem Kreuzfahrtdirektor versprach, dem Widerstand treu zu bleiben) bis hin zu intensivem Lichtschwerttraining (ich bin jetzt ganz eins mit der Macht) – hier ein Blick hinter die Kulissen meines Tages auf der Halcyon.

Es ist wirklich kein Hotel

Die Gerüchte über ein Star-Wars-Hotel reichen bis ins Jahr 2017 zurück, als das Konzept auf der D23 Expo, einer Veranstaltung des offiziellen Disney-Fanclubs, erstmals angekündigt wurde. Aber Ann Morrow Johnson, Executive Producer und Creative Director von WDI, sagt, dass ihr Team von Anfang an wusste, dass ihre Vision über einfache Hotelunterkünfte hinausging.

„Am einfachsten kann man sich [den Galactic Starcruiser] als ein riesiges lebendes Ökosystem vorstellen, in dem man einen Platz in der Geschichte einnimmt“, sagt Johnson im Gespräch mit Yahoo Entertainment und fügt hinzu, dass ein Partner bei den ersten Planungstreffen für die Halcyon anmerkte, dass die kombinierten Ideen des Teams wie ein Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff klangen. „Es ist ein simuliertes Kreuzfahrterlebnis ... bei dem unsere Gäste an Bord gehen und durch die Galaxie ‚cruisen‘ können.“

„Das legendärste Star Wars-Spielset“: Ein Blick hinter die Kulissen von Disneys galaktischem „Hotel“
Im Atrium der Halcyon werden die Gäste mit Charakteren wie den Sturmtruppen, dem Kapitän des Schiffes und einem Leutnant der Ersten Ordnung interagieren, während sie ihr eigenes Abenteuer an Bord gestalten. (Foto: Disney/Lucasfilm Ltd.)

Da mir Kreuzfahrtschiffe auf der Erde nicht fremd sind, kann ich sagen, dass das Gefühl an Bord des Galactic Starcruiser identisch ist, wenn man den offenen Ozean gegen die Schwärze des Weltraums tauscht: Vor jedem Fenster der Halcyon ziehen Planeten, Sterne und andere Schiffe vorbei, und man hat das Gefühl, dass das Schiff ständig vorwärts reist. Bei einer geplanten Schulung zur Bedienung der Waffen auf der Brücke des Schiffes konnte meine Reisekrankheit mich nicht davon überzeugen, dass wir uns in einem Hinterhof in Walt Disney World befanden und nicht auf einem Raumschiff durch den Hyperraum reisten.

Es ist ein interaktives Erlebnis

Nach einem Appell im Atrium der Halcyon geht es dann richtig zur Sache.

Brandneue Charaktere wie Captain Riyola Keevan, ihre Kreuzfahrtdirektorin Lenka Mok und Moks Handlanger, ein Astromech-Droide namens SK-62O, drehen ihre Runden durch die geräumige Halle, begrüßen die Gäste und bekommen ein Gefühl dafür, wer dem Widerstand helfen möchte.

„Das Interesse ist sofort geweckt“, sagt Wendy Anderson, Executive Creative Director von Disney Live Entertainment. „Man lernt diese Figuren kennen, sie sind Teil der Crew und ihre Geschichten entfalten sich sofort.“

„Das legendärste Star Wars-Spielset“: Ein Blick hinter die Kulissen von Disneys galaktischem „Hotel“
Sammie, Lenka Mok, SK-62O und Captain Riyola Keevan (von links nach rechts) sind nur einige der Halcyon-Charaktere, denen die Gäste während ihrer Reise auf dem Star Wars: Galactic Cruiser begegnen werden. (Foto: Disney/Lucasfilm Ltd.)

Charaktere, die die Gäste wiedererkennen werden, wie Chewbacca und ein paar Sturmstruppler, treten ebenfalls auf. Und WDI deutet an, dass im Laufe des zweitägigen Erlebnisses weitere beliebte Charaktere an Bord auftauchen werden.

Wenn die Gäste mit Halcyon-spezifischen Charakteren wie Sammie, einem Mechaniker, der vielleicht einen Hintergedanken hat, an Bord des Schiffes zu sein, interagieren, werden sich ihre Geschichten vertiefen und von denen der anderen Passgiere abzweigen.

Sara Thacher, eine kreative Leiterin von WDI, sagt, dass keine zwei Erlebnisse an Bord der Halcyon gleich sein werden – wie ein „Choose Your Own Adventure“-Spielbuch im Stil von Star Wars.

„Die Gäste werden eingeladen, selbst zu entscheiden, welche Beziehungen sie zu den Figuren eingehen wollen“, erklärt sie. „Wem sie helfen wollen, wen sie verraten wollen. Und da sich das Ganze über mehrere Tage erstreckt, können wir diese Wahlmöglichkeiten einfließen lassen: Ihre Entscheidungen beeinflussen, wie die Geschichte weitergeht. Zu welchen Charakteren du eine Beziehung aufbaust, beeinflusst also letztendlich das Geschehen.“

Kostüme sind ausdrücklich erwünscht

An Bord der Halcyon wird in den Geschäften alles verkauft, von galaktischen Gewändern bis zu Kopfbedeckungen, die die Gäste in außerirdische Spezies wie Togrutas und Twi'leks verwandeln. Außerdem wird es mechanische Kostüme geben, die denen von Sammie ähneln sowie Chandrila Star Lines Merchandise – alle perfekt geeignet, um die Weltraumkreuzfahrtlinie deiner Wahl zu repräsentieren.

WDI hofft, dass die Gäste bereits vor dem Betreten des Schiffes mit der Planung ihrer Outfits beginnen und offen für einen Wechsel sind ... falls die Storyline dazu führt.

„Das legendärste Star Wars-Spielset“: Ein Blick hinter die Kulissen von Disneys galaktischem „Hotel“
Von Twi'lek- und Togruta-Kopfbedeckungen bis hin zu Nachbildungen von Charakterkostümen – die exklusiv an Bord des Star Wars: Galactic Starcruiser erhältlichen Artikel werden es den Gästen ermöglichen, sich wie ein Teil des Geschehens zu fühlen. (Foto: Walt Disney World Resort)

„Es ist eine ausgedehnte Galaxie da draußen“, sagt Thacher. „Wir haben Wookiees gesehen, die Jedi sind. Wir haben sehr elegante Mitglieder der Unterwelt gesehen und eher raue Mitglieder der Unterwelt. Wir haben Leute gesehen, die Sturmtruppler waren und dann Mitglieder des Widerstands wurden. Die Art und Weise, wie man sich [am Tag wenn man an Bord geht] kleidet, ist kein Schicksal, sondern nur das, was am meisten Spaß macht und wie man aussehen möchte. Du hast immer noch die freie Wahl.“

Johnson stimmt zu, dass Kostüme ein großer Teil der Erfahrung sein werden.

„Du kannst dich so kleiden, wie es zu deiner Star Wars Geschichte passt“, sagt sie. „Aber wenn du am Ende ein paar Deals eingehst und dich mit ein paar Leuten einlässt, dann liegt das an dir.“

Es wird kreuzfahrtähnliche Aktivitäten geben

Angefangen bei den Aktivitäten an Bord (z. B. Schulungen zur Nutzung der Systeme auf der Brücke und zum Umgang mit dem Lichtschwert) bis hin zu kreativen Gerichten aus der ganzen Galaxis im Speisesaal der Crown of Corellia wird die Halcyon mit Unterhaltungsaktivitäten gefüllt sein, die an einen Ablaufplan während einer Kreuzfahrt erinnern.

„Das legendärste Star Wars-Spielset“: Ein Blick hinter die Kulissen von Disneys galaktischem „Hotel“
An Bord der Halcyon werden die Gäste mit einer Auswahl von Speisen aus der ganzen Galaxis verwöhnt, die in Form eines Frühstücks- und Mittagsbuffets sowie eines mehrgängiges Menü zum Abendessen im Crown of Corellia Speisesaal serviert werden. (Foto: Walt Disney World Resort)

Es gibt sogar einen Ausflug zum Planeten Batuu: Die Gäste verbringen den ersten vollen Morgen ihrer Reise mit einem Besuch von Star Wars: Galaxy's Edge in Disneys Hollywood Studios und docken mit einen exklusiven Transporter im Black Spire Outpost an.

Während ihres Besuchs auf Batuu werden die Gäste die Play Disney Parks Mobile App, ein sogenanntes „Datenpad“, an Bord des Galactic Starcruiser nutzen, um Missionen für die Charaktere an Bord des Schiffes zu erfüllen. Außerdem erhalten sie als Teil des Abenteuers exklusiven Zugang zu den begehrten Attraktionen Star Wars: Rise of the Resistance und Millennium Falcon: Smuggler’s Run, ohne dass sie anstehen oder die Lighning Lane reservieren müssen.

Und auch wenn die Gäste versucht sein könnten, Batuu zu verlassen, um sich eine Mickey-Brezel zu holen oder mit dem Twilight Zone Tower of Terror zu fahren, sagen die Imagineers, dass es auch Vorteile hat, an Ort und Stelle zu bleiben und in die Geschichte einzutauchen.

Da Star Wars: Galaxy's Edge und Star Wars: Galactic Starcruiser in den letzten sechs Jahren auf der gleichen Planungsschiene lagen, wird es in Batuu viele Anknüpfungspunkte geben, die nur Halcyon-Gäste zu schätzen wissen. Möchtest du zum Beispiel wissen, warum wir für Hondo Ohnaka auf der Smuggler's Run-Attraktion Koaxium gesammelt haben? Um das herauszufinden, musst du die Storyline in deinem Datenpad bearbeiten.

Easter Egg-Alarm: Seit der Eröffnung im Jahr 2019 hängt in Oga's Cantina, der Bar auf Batuu, eine aufschlussreiche Werbung. In der galaktischen Schrift Aurebesh ist eine Anzeige von Chandrila Star Lines zu lesen, in der ein Mechaniker gesucht wird, auf die die Halcyon-Figur Sammie vermutlich geantwortet hat.

Ein Erlebnis für alle

Ganz gleich, ob du ein waschechter Star Wars-Fan bist oder die Halcyon mit nur wenig Hintergrundwissen über den Ersten Orden und die Wookiees betrittst, das Schiff mit seinem weitläufigen Atrium, der Space-Bar Sublight Lounge und den Kabinen, die alle ein Portalfenster mit Blick auf den Weltraum haben, bietet wirklich für jeden etwas.

„Das legendärste Star Wars-Spielset“: Ein Blick hinter die Kulissen von Disneys galaktischem „Hotel“
Im Rahmen ihrer Kreuzfahrt lernen die Gäste die Funktionsweise der Brücke der Halcyon kennen. (Foto: Disney/Lucasfilm Ltd.)

Trowbridge sagt, das sei von Anfang an das Ziel seines Teams gewesen.

„Das funktioniert wirklich für jeden, egal ob er Star Wars kennt oder nicht“, sagt er. „Und es ist eine Reihe von Einladungen zum Mitmachen – niemals eine Verpflichtung. Darauf achten wir sehr genau, denn wir wissen, dass nicht jeder auf demselben Level spielen möchte.“

„Die Interaktionen mit den Charakteren an Bord und die Handlung sind so konzipiert, dass man sich so weit so intensiv wie man möchte, interagieren kann. Wenn du dich aber einfach nur zurücklehnen, einen Weltraumcocktail trinken und das Geschehen beobachten möchtest, ist das auch völlig in Ordnung“, fügt er hinzu. „Wir haben einen Weltraum für alle.“

„Das legendärste Star Wars-Spielset“: Ein Blick hinter die Kulissen von Disneys galaktischem „Hotel“
In der Sublight Lounge, einer Bar im Atrium des Halcyon, können die Gäste einen Weltraum-Cocktail trinken oder sich an einen Holotisch setzen und das Kartenspiel Sabacc spielen. (Foto: Disney/Lucasfilm Ltd.)

Für die Erfinder des Galactic Starcruiser geht es darum, die Gäste in eine weit entfernte Galaxie zu entführen und ihnen die Wahl zwischen einem entspannenden Urlaub und einem energiegeladenen interaktiven Theatererlebnis zu lassen.

„Letztendlich handelt es sich um eine epische Geschichte auf Star Wars-Niveau, bei der wichtige Dinge und Leben auf dem Spiel stehen“, so Trowbridge. „Es gibt Dinge, die in einem ziemlich kulminierenden und befriedigenden Schluss enden: Es ist, als würde man das legendärste Star-Wars-Spielset bauen und dann die Leute darin loslassen.“

Terri Peters

VIDEO: "Star Wars"-Fans bauen legendäres Raumschiff nach

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.