Das steckt hinter dem „Future That Liberals Want“-Meme, von dem das ganze Internet spricht

Yahoo feiert den internationalen Frauentag 2017
Das steckt hinter dem „Future That Liberals Want“-Meme (die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt), von dem aktuell das ganze Internet spricht.

Ein Tweet auf dem fragwürdigen Imageboard 4Chan – ein Medium für „politische Incorrectness“, das sich schon oft als Nährboden für Hasspostings erwies – verdeutlichte, wie sehr jene daneben liegen, die angeblich die Kultur der politischen Korrektheit verabscheuen.

Folgt Yahoo Style auf Instagram!

Dem Mittwochs-Post von @polNewsNetwork1 zufolge, der mittlerweile viral ging, ist für einige Menschen das Foto zweier Frauen in einem öffentlichen Transportmittel – nicht aus der Zukunft, sondern aus dem wirklichen Leben auf dem Planeten Erde – offenbar ein Zeugnis des Niedergangs Amerikas.


This is the future that liberals want.

Auf Deutsch: Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt. Doch nachdem die rechtslastigen Social-Media-Nutzer eine derart harmlose Begebenheit als Ziel der Liberalen abstempelten, erhielten sie viel mehr Aufmerksamkeit, als sie erwarteten hätten: Sie ernteten den Spott anderer Twitter-Nutzer.

Gilda Wabbit, die Drag Queen mit dem feuerrotem Haar, die auf dem Foto zu sehen ist, veröffentlichte ein persönliches Statement: „Ich habe versucht, die negative Rückmeldungen, die das Foto auslöste, zu ignorieren, obwohl einige Freunde mir Screenshots gesendet haben“, merkt sie an. „Die positiven Kommentare sind allerdings ergreifend! Sie erinnern mich daran, dass das Land während dieser Wahl vollkommen zweigeteilt war, doch es gibt noch immer so viel Hoffnung für die Zukunft. Ich werde nicht für alle Liberalen sprechen, aber ich wünsche mir eine Zukunft, in der es keine große Sache ist, wenn eine vollverschleierte Frau in New York City neben einer Drag Queen sitzt. Es wurde eine kleine Sensation, aber sie und ich haben einfach nur existiert. Die Freiheit, in einem Menschenmeer, das nicht wie man selbst ist, einfach man selbst zu sein, ist eine Freiheit, die wir alle verdienen.“

Wie ein Twitter-Nutzer sehr treffend bemerkte:


Es sagt etwas aus, dass ein Konservativer das Bild ansieht und denkt: „Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.“ Das ist nicht die Zukunft, das ist jetzt.

Andere wiesen darauf hin, dass die Latte ziemlich niedrig liegt, wenn das „Ziel“ der Liberalen so aussieht:


Das ist die Zukunft. Punkt. Ihr könnt euch entweder damit abfinden oder in den Wald ziehen und zusehen, wie sich der Rest der Welt ohne euch weiterdreht.


Das ist die Zukunft. Punkt. Ihr könnt euch entweder damit abfinden oder in den Wald ziehen und zusehen, wie sich der Rest der Welt ohne euch weiterdreht.

@amaditalks Die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt ist…, dass Menschen sich frei fühlen, sich anzuziehen und sich so zu präsentieren, wie sie wollen – und das in einem öffentlichen Verkehrsmittel?


@amaditalks Die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt ist…, dass Menschen sich frei fühlen, sich anzuziehen und sich so zu präsentieren, wie sie wollen – und das in einem öffentlichen Verkehrsmittel?

@ScottMadin Offenbar. Wirkt wie ein bescheidenes Ziel, um ehrlich zu sein.

Einige stimmten mit ein und stellten klar, dass sie, falls das tatsächlich die Zukunft ist, mit dabei wären:


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.

@polNewsNetwork1 Bin dabei!

Und viele andere Menschen wiesen darauf hin, wie wenig Grund zur Aufregung die Inhalte des Fotos in Wirklichkeit sind:


@driggins67 @polNewsNetwork1 Cool. Macht es weder mehr noch weniger schockierend, um ehrlich zu sein. Einfach Leute, die ihr Leben leben.

@sunweasel @polNewsNetwork1 Sieht aus wie ein typischer Montagmorgen. Ich sehe das als Beispiel, dass meine Stadt ein toller Ort zum Leben ist.


@sunweasel @polNewsNetwork1 Sieht aus wie ein typischer Montagmorgen. Ich sehe das als Beispiel, dass meine Stadt ein toller Ort zum Leben ist.

@driggins67 @polNewsNetwork1 Richtig? Sie sitzen friedlich da, niemand schikaniert sie… Ich frage mich allerdings, ob sie einverstanden waren, fotografiert zu werden.


Man kann über Liberale sagen, was man will, aber offensichtlich schaffen wir es, dass die Züge pünktlich sind.

@WGladstone „Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt“, Menschen die friedlich und ohne Probleme öffentlichen Raum teilen (und sich offenbar Luxusartikel leisten)? Ähm… ja?

Andere konnten über diese lächerliche Reaktion nur noch lachen:


@USPatriot18 @polNewsNetwork1 Der dritte.

Und andere zeigten auf, weshalb der fragliche Tweet für sich selbst spricht:


@polNewsNetwork1 Das ist gut.

Wenn die Faschisten unbeabsichtigt gute Gründe für deine Werte liefern.

Und dann gab es natürlich noch die Memes:


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.


Retweeted Becky Black (@beckyblackbooks):


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.


Das ist die Zukunft, die den Liberalen vorschwebt.

Jennifer Gerson Uffalussy
Mitwirkender Autor
Yahoo Style