David Harbour kündigt "tiefgründigen" 'Gran Turismo'-Film an

David Harbour credit:Bang Showbiz
David Harbour credit:Bang Showbiz

David Harbour hat den Fans einen „tiefgründigen“ 'Gran Turismo'-Film versprochen.

Der 'Stranger Things'-Schauspieler ist dem Cast des Streifens beigetreten, der auf der gleichnamigen PlayStation-Rennvideospielreihe beruht und freut sich darüber, mit Filmemacher Neill Blomkamp an dem Projekt zusammenzuarbeiten.

Der 47-jährige David erzählte gegenüber 'Collider': „Neill ist so cool und ein so guter Regisseur, dass es wirklich eine Freude gewesen ist, mit ihm an diesem Film zu arbeiten, und dieser Film wird… Sprechen wir darüber, was Sie von dem Film erwarten, mit ihm an der Spitze dieses Films, hat diese Videospielwelt, die so cool ist, etwas Tiefgründiges bekommen. Ich kann es kaum erwarten, dass ihr euch diesen Film ansehen könnt.“ Der Star teilte zudem seine Aufregung über die Aussicht, an einem Film über Autorennen beteiligt zu sein. Er enthüllte: „Ja. Es geht um das Sim-Racing, Mann, wer hätte das schon gedacht? Diese Jungs sind einfach unglaublich.“ In der Besetzung des neuen Films sind zudem der aufstrebende Star Archie Madekwe, Orlando Bloom und auch Spice Girl Geri Horner mit von der Partie. Das Projekt basiert auf einer wahren Geschichte und folgt einem 'Gran Turismo'-Spieler, dessen Gaming-Fähigkeiten ihm eine Reihe von Nissan-Wettbewerben einbrachten, damit er zu einem professionellen Rennfahrer wird.