Stromausfall behoben: Betrieb im Krankenhaus Merheim läuft wieder mit Normalstrom

Patientenversorgung war durch Notstromaggregate gesichert.

Der Stromausfall im Krankenhaus Merheim ist Donnerstagabend gegen 21 Uhr behoben worden, teilt Unternehmenssprecherin Sigrid Krebs mit. Ursache ist ein defekter Trafo gewesen.

Das Krankenhaus Merheim musste am Donnerstagnachmittag mit Notstrom versorgt werden. Um kurz vor 15 Uhr war der Strom ausgefallen, bestätigte Unternehmenssprecherin Sigrid Krebs.

Die Notstromaggregate waren wie geplant eingesprungen und versorgten alle Gebäude mit Strom. Sowohl Essensversorgung wie auch Telefone funktionierten, betont Krebs: „Die Patientenversorgung ist nicht gefährdet.“ (aga)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen