Degradierter Löwen-Profi beim Investor - Friedensgespräche zwischen Ismaik und Matmour?

pm

Während des Spiels zwischen dem TSV 1860 und den Würzburger Kickers kommt es nach zuvor teils heftigen Anschuldigungen zwischen Sechzig und Karim Matmour zu einem Gespräch zwischen dem degradierten Profi und Geldgeber Hasan Ismaik. Es wirkt vergleichsweise harmonisch.

München - Kündigungen, Rechtsstreits, Medienboykott - Sechzig ist nach turbulenten Monaten bemüht, Ruhe reinzubekommen. Da passt es ins Bild, dass während des Heimspiels gegen die Würzburger Kickers (2:1) Investor Hasan Ismaik und der aussortierte Profi Karim Matmour offenbar zu einer Aussprache zusammenkamen. Sie wurden gemeinsam auf der Tribüne gesichtet.

Redebedarf zwischen Karim Matmour und Hasan Ismaik

Kein Zweifel: Redebedarf gab es nach der Degradierung des Offensivspielers samt gegenseitiger Vorwürfe reichlich.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen