Demo in Hamburg: Klimaaktivisten protestieren gegen Autobahn

Rund 180 Mitglieder der Initiative „Ende Gelände" und der Grünen Jugend haben am Samstagmittag an einer Fahrraddemo durch die Hamburger Innenstadt teilgenommen. Sie protestierten gegen die Rodung des Dannenröder Waldes (Hessen) und den Bau neuer Autobahnen. Die Aktivisten trafen sich gegen 13 Uhr an der Glacischaussee und radelten dann rundherum durch die Innenstadt. Die Demonstranten fordern eine Verkehrswende: „Wir brauchen die Wälder nicht nur für unsere Seelen....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo