Deniz Yücel: "Free Deniz": Solidaritäts-Autokorso rollt durch Berlin

Zur Unterstützung für den in der Türkei inhaftierten Journalisten trafen sich am Sonntag erneut Menschen zu einem Autokorso.

Erneut haben sich Menschen in Berlin öffentlich für eine Freilassung von Deniz Yücel ausgespochen. Mit einem Autokorso für die Pressefreiheit in der Türkei wurde am Sonntag demonstriert. Rund drei Dutzend Autos fuhren mit lautem Hupen von der Karl-Marx-Allee durch Kreuzberg zur türkischen Botschaft an der Tiergartenstraße.

Auch zahlreiche Radfahrer schlossen sich dem Korso an. Viele hielten Fahnen oder Schilder mit dem Namen des in der Türkei inhaftierten "Welt"-Journalisten Deniz Yücel hoch. Für den Nachmittag war eine Kundgebung vor der Botschaft geplant.

Zu der Aktion aufgerufen hatten die Vorwärts-L...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen