Was soll das denn?: Deutscher ESC-Kandidat steht fest – wird aber nicht verraten

·Lesedauer: 1 Min.

Neuer Anlauf für den Eurovision Song Contest (ESC) in Rotterdam – Nachdem im vergangenen Jahr nur Ersatz-ESC-Shows zu sehen waren, soll im kommenden Jahr das Original wieder an den Start gehen. Nachdem Deutschland in den vergangenen Jahren eher die unteren Ränge bediente, soll jetzt mehr Augenmerk auf den Bühnenauftritt gelegt werden. Der deutsche Künstler steht auch bereits fest, aber nennen will ihn der NDR nicht. Fünf Monate vor dem Eurovision Song Contest 2021 in den Niederlanden steht der deutsche Künstler bereits fest. Wer für Deutschland im Mai in Rotterdam an den Start gehen soll, könne allerdings aus organisatorischen Gründen noch nicht verraten werden, sagte im NDR-Blue-Podcast „ESC Update“ die Delegationsleiterin Alexandra Wolfslast. „Ich sag mal so, ihr könnt euch wirklich freuen“, sagte sie. ESC 2021: Deutscher Kandidat steht fest – wird aber nicht verraten In der Vorauswahl seien „tolle Songs und Künstler“ gewesen und die Lieder...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo