"Der Bachelor 2017": Erster Liebesurlaub für Sebastian Pannek und seine Clea-Lacy

"Der Bachelor 2017": Erster Liebesurlaub für Sebastian Pannek und seine Clea-Lacy

Das Versteckspiel hat ein Ende! "Der Bachelor 2017" Sebastian Pannek überreichte im großen Finale Kandidatin Clea-Lacy die letzte Rose. Das Glück währt auch vier Monate nach der Entscheidung. Nun sind die zwei Turteltauben zu einem romantischen Liebesurlaub aufgebrochen.

Auf Instagram teilte "Der Bachelor 2017" ein Foto mit gepacktem Rucksack. "Off to Paris! Wir freuen uns auf ein paar gemeinsame Tage in Disneyland", verrät Sebastian Pannek seinen Followern. Für ihn und seine Auserwählte, Clea-Lacy, steht der erste Liebesurlaub nach der Kuppelshow an. Die Fans freuen sich sehr für die beiden. "Viel Spaß! Ich finde das so schön, zu sehen, wie glücklich ihr zusammen seid", schwärmt eine Userin.

Offensichtlich meinen es Sebastian Pannek und Clea-Lacy wirklich ernst mit ihrer Liebe. Die attraktive Brünette ist sogar schon für ihn nach Köln gezogen. Sowohl ihren Job als auch ihre eigne Wohnung hat sie für ihre Beziehung aufgegeben. Das Liebespaar aus "Der Bachelor 2017" ist auf dem besten Weg, in die Fußstapfen von Anna Hofbauer und Marvin Albrecht zu treten. Die beiden verliebten sich bei "Die Bachelorette" und waren fast drei Jahre ein Paar.

Sebastian Pannek und Clea-Lacy haben sich in den vergangenen Monaten bereits gut kennengelernt – inklusive negativer Eigenschaften. Die Gewinnerin von "Der Bachelor 2017" habe einen ziemlichen Dickschädel, verrieten die beiden in einem Facebook-Video. Doch der TV-Rosenkavalier meint: "Wir haben uns dann mit allen Ecken und Kanten kennen und lieben gelernt."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen