Der schockierende Grund, warum ein Geschirrspüler plötzlich nicht mehr funktionierte

·Lesedauer: 2 Min.

Eine Frau hat den ekelhaften Grund dafür entdeckt, dass der Geschirrspüler ihrer Mutter seinen Geist aufgegeben hatte.

Trinity Kirkland aus den USA postete bei TikTok ein Video von ihrem Freund, wie dieser sich den Geschirrspüler ihrer Mutter ansieht.

Sie schrieb dazu, dass das Gerät nicht mehr funktionierte. Man sieht, wie ihr Freund die Rückwand öffnet.

… und im Inneren des Geschirrspülers sieht man schließlich unzählige Ratten herumklettern.

„Siehst du sie?“, sagt ein Mann.

„Sie ist genau da.“

Also das kann nicht gut sein. Quelle: TikTok/TrinityKirkland
Also das kann nicht gut sein. Quelle: TikTok/TrinityKirkland

Jemand anderes sagt: „Es sind ganz viele.“

Viele Menschen mögen den Film Ratatouille, aber die TikTok-User waren wenig begeistert, die Ratten in so unmittelbarer Nähe zum Essgeschirr zu finden.

„Ich habe noch nie ein größeres Bedürfnis gehabt, mich zu übergeben und dabei zu weinen“, schrieb eine Frau.

Jemand anderes schrieb, sie wäre „tot umgefallen“, wenn sie sich in der Situation befunden hätte. Eine weitere Userin fügte hinzu, es mache ihr Angst, da ihr Geschirrspüler auch gerade den Geist aufgegeben hat.

Andere scherzten, dass die Ratten Wartungsarbeiten durchführen würden, um den Geschirrspüler selbst zu reparieren.

Laut Moyle Plumbing & Gasfitting in Queensland kauen die Nager in der Regel an Kabeln und Drähten, damit ihre Zähne nicht zu lang werden.

Wie man sie am besten aus dem Haus fernhält? Man sollte alles sauber halten und darauf achten, dass keine Essensreste in der Küche herumliegen.

Dazu sollte man Risse in Wänden und Fenstern am besten reparieren, damit ungewollte Schädlinge nicht ins Haus eindringen können.

In New South Wales, Australien, hat es in diesem Jahr eine Mäuseplage gegeben und viele haben Angst, dass dies erneut passiert.

Die von den Medienberichten vorhergesagten Mäuseschwärme in Australiens Hauptstädten sind nicht eingetreten, aber das bedeutet nicht, dass sie verschwunden sind, warnte der Vizepräsident der NSW Farmers, Xavier Martin.

Josh Dutton

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.