In der Tür geirrt

Crimmitschau (dapd-lsc). Unbekannten schlafenden Besuch traf eine 79-Jährige in Crimmitschau am Sonntagmorgen in ihrem Wohnzimmer an. Auf dem Sofa lag ein 26-Jähriger, wie die Polizei mitteilte. Eine Erklärung dafür hatte der Mann allerdings nicht.

Die alarmierten Beamten halfen dann bei der Rekonstruktion der Vorgänge in der vergangenen Nacht: Der alkoholisierte Mann hatte sich auf dem Heimweg im Hauseingang geirrt. Anschließend war er gewaltsam in die Wohnungen eingedrungen.

Zum Glück hätten es alle Beteiligten mit Humor getragen, hieß es weiter. Der 26-Jährige war umgehend bereit, den entstandenen Schaden zu ersetzen.

dapd


Sehen Sie auch:
Was bereuen die Menschen am meisten im Leben? Wie sieht das Auto der Zukunft aus? Und was mögen Frauen noch lieber als Sex? - Das beste aus der Science News Show 2012!


Weitere Folgen der Science News Show sehen Sie hier.