„Desaster“: Linken-Politikerin fordert Schulgipfel in Hamburg

Seit Monaten gibt es in Hamburg Zoff um den Umgang mit den Schulen in Zeiten der Corona-Pandemie. Nun hat sich auch die Fraktion Hamburger Linken zu dem Thema geäußert. Sie fordert einen Schulgipfel, der gemeinsame Konzepte hervorbringen soll. Die ständigen Diskussionen um den Umgang mit den Schulen in der Corona-Pandemie nennt die Linke ein „Desaster“. Die...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo