Deutscher Fernsehpreis wird am Kölner Tanzbrunnen verliehen

·Lesedauer: 1 Min.
Fernsehtechnik (AFP/Ronny Hartmann)

Mit einer großen Open-Air-Show am Kölner Tanzbrunnen wird am Donnerstag (18.30 Uhr) der Deutsche Fernsehpreis verliehen. In 28 Kategorien in den Sparten Fiktion, Unterhaltung, Information und Sport wird der von den Sendern RTL, ZDF, Sat.1 und ARD sowie der Deutschen Telekom gestiftete Preis vergeben. Mit je fünf Nominierungen liegen der ARD-Mehrteiler "Oktoberfest 1900" und die bei TNT laufende Serie "Para - Wir sind King" vorn. Ausgestrahlt wird die Verleihung um 20.15 Uhr bei RTL.

Im vergangenen Jahr entfiel die Verleihung der höchsten Auszeichnung für Fernsehschaffende in Deutschland wegen der Corona-Pandemie. Ausgezeichnet werden nun Produktionen, die zwischen Mai vergangenen Jahres und Ende Juni dieses Jahres ausgestrahlt wurden. Bereits im Vorfeld stand fest, dass der Moderator, Schauspieler, Buchautor und Komiker Hape Kerkeling den Ehrenpreis der Stifter erhält.

ran/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.