Deutscher Filmpreis: "Im Westen nichts Neues" ist der Favorit

Das Netflix-Kriegsdrama "Im Westen nichts Neues" ist zwölf Mal beim Deutschen Filmpreis nominiert. So oft wie kein anderer Film, wie die Deutsche Filmakademie mitteilt.