Deutscher Journalistenverband kommt zu Verbandstag in Bochum zusammen

·Lesedauer: 1 Min.
Journalisten befragen CDU-Bundeschef Armin Laschet (AFP/Sascha Schuermann)

Der Deutsche Journalistenverband (DJV) kommt am Sonntag (14.00 Uhr) in Bochum zu seinem Verbandstag zusammen. Rund 200 Delegierte aus den 16 Landesverbänden der Journalistengewerkschaft wollen bei der bis Dienstag dauernden Versammlung über diverse berufsspezifische Themen beraten und einen neuen Vorstand wählen.

Der DJV wird seit 2015 von dem freien Journalisten und Journalismusprofessor Frank Überall geführt, der bei der Vorstandswahl in der nordrhein-westfälischen Stadt erneut als Kandidat für den Bundesvorsitz antritt. Die Vorstandswahlen werden laut DJV je nach Fortgang der Beratungen für Sonntag oder Montag erwartet. Daneben wollen die Delegierten unter anderem über tarifpolitische sowie allgemeine journalistische Themen sprechen.

bro/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.