Diana-Interview: BBC-Journalist bestreitet "unlautere Mittel"

Nach den Enthüllungen über sein berühmtes Interview mit Prinzessin Diana hat der frühere BBC-Journalist Martin Bashir Mitgefühl mit deren Söhnen Prinz William und Harry geäußert. Zugleich verteidigte er sich gegen den Vorwurf, das Interview sei 1995 mit unlauteren Mitteln zustande gekommen.