Diane Kruger empfindet sich weiter als "ziemlich deutsch"

Diane Kruger (rechts) mit Schauspielkollegin Kiernan Shipka (AFP/SUZANNE CORDEIRO) (SUZANNE CORDEIRO)

Hollywoodstar Diane Kruger fühlt sich nach wie vor in Teilen sehr deutsch. "Meine Art, zu denken und wie ich mein Leben ordne, ist ziemlich deutsch", sagte die 45-Jährige der Zeitschrift "Elle" laut Vorabmeldung vom Dienstag. Zugleich habe sie aber auch ihre Zeit in Frankreich, wohin sie früh gezogen sei, sehr geprägt.

Kruger stammt aus Deutschland, lebt aber schon seit langem in den USA. Eine deutsche Tradition, die sie dort bis heute weiterführe, sei eine nachmittägliche Kaffee-und-Kuchen-Runde, berichtete sie.

Die US-Kultur habe sie nicht verändert. Sie merke, dass sie "keine Amerikanerin" sei. Das betreffe so verschiedene Themen wie politische Ansichten und die Erziehung ihres Kinds.

bro/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.