Die Bedeutung der Brosche, die die britische Queen bei der Trooping the Colour-Parade auf dem Balkon des Buckingham Palace trug

Die Queen strahlte, als sie für die Trooping the Colour-Zeremonie auf dem Balkon des Buckingham Palastes erschien und damit den ersten Tag der Feierlichkeiten rund um ihr 70. Thronjubiläumeinläutete.

Die Bedeutung der Brosche, die die britische Queen bei der Trooping the Colour-Parade auf dem Balkon des Buckingham Palace trug
Queen Elizabeth II. zeigte sich bei der Trooping the Colour-Parade auf dem Balkon des Buckingham-Palastes – der Auftakt der vier Tage andauernden Feierlichkeiten anlässlich ihres 70. Thronjubiläums. (Getty Images)

Queen Elizabeth II., die im April 96 Jahre alt wurde, wählte für diesen wichtigen royalen Anlass in ein pastellblaues Outfit mit weißen Stickereien. Das Mantelkleid war das gleiche Design von Angela Kelly, in dem sie auf Schloss Windsor für ihr offizielles Porträt anlässlich ihres 70-jährigen Thronjubiläums posierte.

Die Bedeutung der Brosche, die die britische Queen bei der Trooping the Colour-Parade auf dem Balkon des Buckingham Palace trug
Die Queen trug die Brosche der Brigade of Guards, die sie stets bei der Trooping the Colour-Parade anlegt. (Getty Images)

Bei ihrem aktuellen Auftritt trug sie dazu einen passenden Hut und ein Paar weiße Handschuhe sowie ihre geliebten Perlenohrringe und eine dreilagige Perlenkette.

Aufmerksame Zuschauer haben vielleicht auch die verzierte Diamantbrosche mit der kleinen Krone entdeckt, die sie an ihr Kleid gesteckt hatte. Diese Brosche, die als „Brigade of Guards Brooch“ bekannt ist, trägt sie traditionell jedes Jahr bei der Trooping the Colour-Parade und dieses historische Jahr war da keine Ausnahme.

Sie vereint die Abzeichen der fünf Regimente des Commonwealth: der Grenadier-, Coldstream-, Schottischen, Irischen und Walisischen Garde.

Ursprünglich wurde die Brosche Anfang des 20. Jahrhunderts für ihre Großmutter, Queen Mary, angefertigt. 1987 begann die Queen dann, sie selbst zu tragen, als sie ihre Parade-Uniform ablegte.

Nicht alle Briten feiern die Queen

Am Donnerstagmorgen winkte die Queen zusammen mit weiteren hochrangigen Mitgliedern der königlichen Familie der Menge vom Balkon des Buckingham-Palastes aus zu.

Die Bedeutung der Brosche, die die britische Queen bei der Trooping the Colour-Parade auf dem Balkon des Buckingham Palace trug
Die Queen (Bild von 1989) hat die Brosche jedes Jahr getragen, seit sie ihre Militäruniform abgelegt hat. (Getty Images)

Dazu gehörten ihr Sohn Prinz Charles und seine Frau Camilla, Herzogin von Cornwall, sowie ihr Enkel Prinz William, seine Frau Catherine, Herzogin von Cambridge, und deren drei Kinder.

Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis hatten ihren ersten gemeinsamen Auftritt bei der Trooping the Colour-Parade, wobei das jüngste Kind der Cambridges seinem Vater William in einem Matrosenoutfit nacheiferte.

Auf dem Balkon des Buckingham-Palastes waren Prinz Harry und Meghan Markle nicht anwesend. Sie verfolgten das Geschehen vom Büro des Generalmajors aus zusammen mit weiteren Mitgliedern der königlichen Familie, wobei die Herzogin von Sussex die jüngeren Royals spielerisch zum Schweigen brachte.

Lauren Clark

VIDEO: Harry und Meghan besuchen Jubiläumsgottesdienst

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.