Die positive Einstellung einer jungen Frau, die querschnittsgelähmt ist: eine „Wiedergeburt“ und eine „Evolution“

Alexis Johnson gedenkt dem Unfall, seitdem sie querschnittsgelähmt ist (Bild: alexiiisj_ via Instagram)

Alexis Johnson ist erst 23, aber sie beging ein 17-jähriges Jubiläum mit einem inspirierenden Instagram-Post.

Sie nutze die Social Media-Plattform, um ein Früher-Heute-Foto von sich selbst zu teilen. Johnson erinnerte sich an einen lebensverändernden Unfall, den sie überlebte, als sie gerade einmal sechs Jahre alt war. Am 9. Dezember 2009 geriet sie in einen Autounfall und seitdem ist sie von der Hüfte abwärts gelähmt – und dieser veränderte ihre Sicht auf das Leben.


17Heute ist ein besonderer Tag für mich… es ist ein Jubiläum und eine Wiedergeburt, alles in einem… Heute ist es 17 Jahre her seit ich einen Autounfall hatte und gelähmt bin. Diese Jahre waren lebensverändernd, aber es sind keine schlechten Veränderungen, sondern es ist eher ein anderes Leben und eine Evolution hin zu der Frau, die ich heute bin. Natürlich sehe ich selbstbewusst und glücklich für euch aus, aber ich kämpfe jeden Tag mit widrigen Umständen und habe gelernt, jedes Hindernis mit einem Lächeln im Gesicht anzugehen. Wenn ihr mich also jetzt lächeln seht, dann bedeutet das, ich kämpfe jeden Tag, für mich selbst und darum, allen zu zeigen, dass auch ich alles erreichen kann.

„Heute ist ein besonderer Tag für mich”, schrieb Johnson zu diesem Foto. „Es ist ein Jubiläum und eine Wiedergeburt, alles in einem.“

Wegen dieses Moments, den Johnson ihre „Wiedergeburt“ nennt, hat sie, wie sie Yahoo Lifestyle erklärt, gelernt, die Welt um sie herum mit anderen Augen zu sehen. Indem sie sich bewusst macht, dass sie eine zweite Chance bekam, kann die angehende Lehrerin das Gute, das Schlechte und vor allem die Unterschiede schätzen.

„Ich muss durch eine Welt navigieren, die für Menschen geschaffen ist, die gehen können”, sagt Johnson. „Ich muss wirklich jeden Tag mit widrigen Umständen kämpfen. Aber das ist nur ein Aspekt. Ich musste auch lernen, wie ich die Liebe, die Menschen und mich selbst akzeptiere. Das ist das Positive, was meine Situation hervorgebracht hat.“


Der Vibe ist ansteckend ✨

Indem Sie gelernt hat, sich selbst zu akzeptieren, hat Johnson mit ihrer Behinderung Frieden geschlossen, während sie noch immer erkundet, wozu sie fähig ist. Und auch wenn sie viele Menschen um sich hat, die sie unterstützen und ermutigen, spricht sie von seltsamer negativer Einstellung, die ihr von manchen Menschen entgegenschlägt, die nicht glauben, dass sie querschnittsgelähmt ist.

„Die negativen Kommentare fragen, warum meine Beine auf den Bildern überschlagen sind“, sagt sie. „Meine Beine arbeiten nicht, aber meine Arme tun es und ich kann sie benutzen, um meine Beine zu überschlagen. Ich glaube, dass ich in der Lage bin, alles zu tun. Ja, das ist vielleicht etwas Arbeit, aber ich kann es trotzdem.“

Johnsons Instagram-Kanal konzentriert sich darauf, die vielen Dinge zu zeigen, die sie tun kann, statt sich zu beklagen, was sie alles nicht tun kann und sie hofft, damit andere zu beeinflussen.


Ich mache das alles.

„Ich bekomme wirklich täglich Nachrichten und Kommentare von Behinderten, aber auch von Nicht-Behinderten, die mir sagen, wie sehr ich sie bei verschiedenen Aspekten ihres Lebens inspiriere. Egal ob es sich um ein Vorstellungsgespräch handelt, von dem sie glauben, dass sie nicht gut genug sind, oder einfach nur zu lernen, die Menschen um sich herum wertzuschätzen und es zu schätzen, dass man am Leben ist“, erklärt Johnson. „Ich poste nicht für mich selber oder nur aus Spaß, sondern für die eine Person, die ich damit vielleicht inspirieren kann.“

Sich inspiriert zu fühlen, ist eines der vielen Dinge, die ein Blick auf Johnsons Profil auslöst, aber sie schätzt jeden, der sich die Zeit nimmt und sich ihre Seite näher ansieht, um mehr über sie zu erfahren.

„Man sollte ein Buch nicht nur aufgrund seines Umschlags bewerten, denn der Umschlag könnte anders als der Inhalt sein, aber wenn man erst einmal die Geschichte kennt, dann liebt man das Buch umso mehr.“

Kerry Justich

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen