Die Queen hat eine Angestellte, die ihre neuen Schuhe einläuft

Für so etwas hat die Queen keine Zeit.

Wir alle kennen den Kampf mit neuen Schuhen. Sie sehen toll aus, aber darin laufen tut höllisch weh.

Während Pflaster für einige Wochen unsere neuen besten Freunde sind, hat die Queen offensichtlich eine bessere Methode.

Die 90-Jährige hat keine Zeit für Schmerzen. Stattdessen gibt sie ihre neuen Schuhe einer Nachwuchskraft der Bediensteten im Buckingham Palace und lässt sie einlaufen.

Stewart Parvin – der Mann, der die Queen elf Jahre lang anzog – verriet, dass es die Aufgabe eines armen Angestellten ist, tagelang im Buckingham Palace mit den Schuhen der Queen in Größe 36 herumzulaufen.

Jedes neue Paar Schuhe wird der Queen komplett eingelaufen geliefert, sagt ein royaler Insider. Bild: Getty

Dazu gehört es, ein Paar beige knöchelhohe Socken zu tragen und nur auf Teppichen zu laufen, um mögliche Kratzer an den Schuhen zu vermeiden.

Sobald die Schuhe offiziell eingelaufen sind, werden sie im Freien mit einem kurzen Sprint getestet, um sicherzustellen, dass die Queen darin nicht ausrutscht.

Die 90-jährige ist viel auf den Beinen, deshalb ist Komfort ein absolutes Muss. Bild: Getty

Ihre Majestät ist für gewöhnlich in schwarzen Lackschuhen mit Absatz von Anello & Davide unterwegs. Da diese pro Paar 1.570 Euro kosten, wundert es kaum, dass sie sichergehen will, dass sie auch bequem sind.

„Die Queen kann niemals sagen: ‚Ich fühle mich nicht wohl, ich kann nicht weiterlaufen. Sie hat das Recht dazu, dass ihr jemand die Schuhe einläuft‘“, erklärte Parvin.

Für diejenigen von uns, die sich keinen Angestellten leisten können, gibt es andere Möglichkeiten, um Blasen an den Füßen zu vermeiden.

Die Queen trägt regelmäßig ihre schwarzen Lieblings-Lackschuhe. Bild: Getty

Sie können zum Beispiel versuchen, die Schuhe zu dehnen, indem Sie sie Zuhause mit zwei Paar Socken tragen.

Alternativ dazu kann eine kurze Behandlung mit dem Föhn helfen, das Leder an den schmerzenden Stellen der Schuhe zu dehnen.

Lauren Sharkey
Yahoo7 Be 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen