Die Star-News des Tages im Überblick

+++ Jamie Olivers Restaurantkette meldet Insolvenz an +++ Whoopi Goldbergs Lungenentzündung hätte sie fast das Leben gekostet +++ Jada Pinkett Smith gesteht Porno-Sucht +++ +++ Wettschuld: Sophia Thomalla tritt bei Rock am Ring auf +++

Whoopi Goldberg war schwerer krank, als sie zunächst annahm (Bild: Getty Images)

• Whoopi Goldberg wäre beinahe gestorben

Anfang des Jahres hatte Whoopi Goldberg sich eine schwere Lungenentzündung eingefangen. Wie schlimm es um die Schauspielerin und Moderatorin wirklich stand, verriet einer ihrer behandelnden Ärzte nun in ihrer Talkshow “The View”: Tatsächlich habe die Möglichkeit, dass sie sterben könnte, bei 30 Prozent gelegen, als sie mit doppelseitiger Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert wurde. “Sie litt unter hohem Fieber, Kurzatmigkeit, einer sehr schnellen Herzfrequenz und niedriger Sauerstoffsättigung, was kein gutes Zeichen ist,” sagte Dr. Martin Greenberg. Er warnte eindringlich davor, eine Lungenentzündung nicht ernst zu nehmen und riet, immer zum Arzt zu gehen, wenn sie sich krank fühlten.

• Jamie Olivers Restaurant-Kette ist insolvent

Nachdem er bereits im vergangenen Jahr einzelne Lokal schließen und Mitarbeiter entlassen musste, steht nun das gesamte Restaurant-Imperium von Jamie Oliver vor dem Aus: Die Kette, zu der 25 Restaurants gehören - 23 Filialen von Jamie’s Italian, das Fifteen und das Steakhaus Barbecoa - hat Insolvenz angemeldet. Insgesamt stehen bis zu 1300 Jobs auf dem Spiel. Oliver zeigte “traurig” über diese Entwicklung und sagte der BBC: “Ich weiß, dass das für alle Beteiligten sehr schwierig ist.”

• Jada Pinkett Smith war früher pornosüchtig

In ihrer Facebook-Show “Red Table Talk” wird Jada Pinkett Smith oft sehr persönlich und führt zusammen mit ihrer Mutter Adrienne und ihrer Tochter Willow offene Gespräche über Sex, Komplexe oder schlechter Erfahrungen in ihrer Vergangenheit. In der jüngsten Folge sprach sie ein besonders heikles Thema an: Ihr “problematisches Verhältnis zu Pornografie” - auch das Wort Sucht benutzt Pinkett Smith. Mit der visuellen Stimulation habe sie während einer abstinenten Phase eine Leere füllen wollen, wie sie erzählt.

• Wette verloren: Sophia Thomalla tritt mit Blaskapelle bei Rock am Ring auf

Weil sie eine Wette mit dem Illusionisten Farid verlor, muss Sophia Thomalla einen Auftritt der besonderen Art hinlegen. Farid hatte angekündigt, einen sieben Meter langen Eiszapfen aus dem Nichts zu schaffen, Thomalla hatte dagegen gewettet - und verloren. Der Spirituosenhersteller Jägermeister, der die schräge Aktion gesponsert hatte, bestimmte die Wettschuld: Thomalla soll mit der Jägermeister Blaskapelle bei Rock am Ring performen. Die 29-Jährige erklärte sich einverstanden - allerdings warten Fans bis heute auf das Helene-Fischer-Tattoo, das Thomalla sich nach einer anderen verlorenen Wette stechen lassen wollte.