Die Star-News des Tages im Überblick

+++ Sarah Connor widmet Bode Millers Tochter einen Song +++ Fifteen-Azubis brechen Lanze für Jamie Oliver +++ Hertha BSC bekommt Besuch von David Hasselhoff +++ Heidi Klum zeigt sich als Mann +++

Sarah Connor war vom Schicksal der kleinen Emmy Miller tief berührt (Foto: Athanasios Gioumpasis/Getty Images)

• Trauriges Schicksal inspirierte Sarah Connors neuen Song

Vor einem Jahr starb die Tochter des ehemaligen Ski-Stars Bode Miller im Alter von nur 19 Monaten durch Ertrinken im Pool eines Nachbarn. Ein Schicksal, das der Sängerin Sarah Connor so nahe ging, dass sie der verstorbenen Emmy ihren Song “Flugzeuge aus Papier” widmete. "Ich konnte das Foto nicht vergessen, das Emmys Mutter kurz danach auf Instagram gepostet hat. Es zeigt sie mit Ihrem kleinen Mädchen im Arm, das an viele Schläuche und Kabel angeschlossen ist und darunter ein unendlich trauriger Abschiedstext”, sagte die vierfache Mutter der “Bild”. Sie selbst sei seit dem Vorfall noch vorsichtiger, wenn ihre Kinder in der Nähe von Wasser spielten.

• Hertha BSC wird von David Hasselhoff überrascht

Unter dem Motto „Berlin tears down walls“ (Berlin reißt Mauern ein) tourt Hertha BSC derzeit durch die USA. Kaum in Kalifornien angekommen, wurden sie von einem besucht, der seit seinem Auftritt am Brandenburger Tor vor 30 Jahren ebenfalls damit rühmt, maßgeblich am Fall der Berliner Mauer beteiligt gewesen zu sein: David Hasselhoff stattete der Mannschaft einen Besuch ab. Neben Fotos und einem Trikot-Geschenk für “The Hoff” gab es gegenseitige Einladungen: Hasselhoff will die gesamte Mannschaft laut “Bild” bei seiner Jubiläumstour begrüßen, und im Gegenzug darf er mal zu einem Heimspiel in Berlin kommen.

• Ehemalige Azubis stellen sich hinter Jamie Oliver

Neben 23 Filialen von “Jamie’s Italian” und einem Steakhouse ist von der Insolvenz von Jamie Olivers Restaurant-Imperium auch das “Fifteen” betroffen, das einst gegründet wurde, um 15 (daher der Name) Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen einen Ausbildungs- und später Arbeitsplatz zu verschaffen. Seit der Gründung im Jahr 2002 verzeichnet das Projekt 150 Absolventen, von denen sich viele nun hinter Jamie Oliver stellen. “Er hat großen Einfluß auf unser Leben gehabt”, sagt zum Beispiel Elisa Roche, die heute als Food Director arbeitet. “Ich habe viele schöne Erinnerungen. Jamie hat immer mit angepackt, obwohl er so viel um die Ohren hatte”, erklärt Köchin Anna Jones.

• Heidi Klum zeigt, wie sie als Mann aussähe

Nachdem Stars wie Til Schweiger und Dieter Bohlen bereits via Gender-Swap-Filter ihre weibliche Seite erkundet haben, zeigt Heidi Klum nun, wie sie als Mann aussehen könnte. Das Urteil der Fans: Heidi hätte auch einen hübschen Mann abgegeben. Von Ricky Martin über Patrick Nuo bis David Beckham wird sie mit diversen Promi-Männern verglichen.