Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Diese wärmenden Sohlen für den Winter bringen dich durch kalte Tage

Für Menschen, die ständig kalte Füße haben, ist der Winter eine echte Herausforderung. Denn wenn die Füße leiden, leidet der restliche Körper mit. Doch Einlegesohlen können deine Füße kuschelig und warm halten, auch wenn die Temperaturen fallen.

Bild: Amazon
Bild: Amazon

Leidest Du sehr oft unter kalten Füßen? Dann können wärmende Einlegesohlen Abhilfe schaffen.

Kalte Füße können vielerlei Ursachen haben: falsches Schuhwerk oder Socken, oder auch ein Mangel an Vitamin D sowie Magnesium können dafür sorgen, dass deine Füße nicht warm werden. Manchmal sorgt auch ein chronischer Schaden an den Blutgefäßen für kühle Füße.

Warme Einlegesohlen aus Wolle sind eine gute und preisgünstige Methode, deine Füße warm zu halten - und dir den kalten Herbst und Winter zu erleichtern.

Besonders bei Schnee und nasskaltem Wetter sorgen sie dafür, dass die Füße wohltemperiert bleiben. Aber selbst im kühlen Büro können Einlegesohlen aus Wolle gegen kalte Füße sehr angenehm sein.

Einlegesohle Wolle/Filz

2 Paar Winter-Einlagen - 13,7-mm-Sohlen aus Wolle & Synthetikfilz 9,49 Euro

Bild: Amazon
Bild: Amazon

Jetzt kaufen

Diese Wintereinlagen bieten eine budgetfreundliche Lösung für kalte Füße. Der obere Teil dieser Wintereinlage besteht aus 3% echter Schafwolle. Abgesehen davon, dass sie angenehm weich ist, ist Wolle dafür bekannt, dass sie eine gesunde Blutzirkulation fördert. Außerdem hilft sie, die Temperatur in deinen Schuhen auszugleichen, damit sich deine Füße nicht zu heiß oder zu kalt anfühlen. Die untere Schicht der Sohle ist aus hochwertigem synthetischem Filz gefertigt.

Du bist eine echte Frostbeule und hast manchmal richtig kalte Füße? Dann reichen sogar Fell-Einlegesohlen oft nicht. Wenn du ständig sehr kalte Füße hat, solltest du über die Investition in diese beheizbaren Einlegesohlen nachdenken: Sie haben eine praktische Fernbedienung und wärmen deine Füße wo immer du bist:

Beheizte Einlege-Thermosohlen mit Fernbedienung 79,99 Euro

Bild: Amazon
Die beheizten Schuheinlagen halten deine Füße im kalten Winter warm. (Bild: Amazon)

Jetzt kaufen

Mit diesen Einlegesohlen ist selbst der größten Frostbeule geholfen: Beheizbare Einlegesohlen haben viele Vorteile, die du dir unbedingt genauer ansehen solltest. Durch diese speziellen Einlegesohlen kannst du dank eines 4 stufigen Wärmereglers ganz einfach und bequem die Temperatur in deinen Schuhen erhöhen.

Du kannst die Sohlen einfach zuschneiden, um sie an deine Schuhgröße anzupassen. Die gleichmäßige Wärmeverteilung sorgt für eine optimale Durchblutung deiner Füße. Ob beim Wandern, Skifahren, Radfahren, Angeln, Zelten - mit diesen Sohlen brauchst du keine Angst mehr vor kalten Füßen haben.

Ausgestattet sind die beheizbaren Einlegesohlen mit einem Ferninfrarot-Gummi-Heizelement. Dieses sorgt dafür, dass sich die Wärme großflächig verteilt, um deine Füße bis aufs Ganze gegen die Kälte zu schützen. Mit den 7,4V Lithium-Ion Akkus halten die Einlegesohlen deine Füße bis zu 6 Stunden lang wohlig warm.

Die Akkus werden mit einer mitgelieferten Gamasche am Bein befestigt, damit du weiterhin mobil aktiv sein kannst.

So genießt du eine optimale Heizfunktion mit maximaler Bewegungsfreiheit - ob beim Wintersport oder Gassi gehen, das Frieren hat damit ein Ende.