Dieses Facebook-Foto zeigt, wie multikulti Amerika tatsächlich ist

So bunt ist Amerika wirklich (Bild: Facebook)

Während Donald Trump seine Mauer um Mexiko baut und Flüchtlingen aus allen Ländern die Einreise in die USA verbietet, zeigt dieses Facebook-Foto aus einer New Yorker U-Bahn, wie friedlich Menschen aus allen Kulturen in Amerika zusammenleben können.

“Ein Taoist (ich) steht auf, damit ein chassidisches Paar nebeneinander sitzen kann. Sie rutschen zusammen, damit eine muslimische Mutter sich hinsetzen und ihr Baby stillen kann – an einem Ostersonntag“, schreibt Facebook-User Jackie Summers zu diesem Foto, das derzeit viral geht. “Das ist mein Amerika: Menschen Menschen sein lassen.“ Die Aufnahme wurde seit der Veröffentlichung bereits über 65.000 Mal geteilt und rund 85.000 Mal geliked.

“Wir leben in einer Zeit, in der Rasse, Sexualität und Religion Uneinigkeit schaffen … Doch es gibt wichtigere Dinge, als über die Hautfarbe von jemanden nachzudenken oder darüber, wie sie zu Gott beten“, so Summers gegenüber “The Independent”.

Lesen Sie auch: USA – Viraler Facebook-Post einer Muslimin

Er habe das Foto gemacht, ohne großartig darüber nachzudenken. Viele Facebook-User sind der Meinung, dass das Bild eine schöne Erinnerung daran sei, wofür Amerika eigentlich steht. “DAS ist es, was Amerika groß macht“, kommentierte ein Internet-Nutzer. Ein anderer meint: “Danke, dass du meinen Glauben an die Menschheit heute wieder etwas hergestellt hast.“

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen