DIY: Stylischer Halter für Handy und Ladekabel

Instagram, Youtube, Whatsapp - und ja, auch für Anrufe ist dein Handy in Dauernutzung. Dass da der Akku schnell mal schlapp macht, ist kein Wunder. Aber wo ist nun schon wieder dein Ladekabel und wo kannst du dein Smartphone während des Aufladens sicher und ordentlich ablegen?

Für diese Fragen gibt es eine einfache Lösung, die du sogar selber machen kannst: ein stylischer sowie praktischer Halter für dein Handy und das Ladekabel. Du benötigst dafür nur ein bisschen Stoff, einen Gardinenring, etwas Zeit und Geduld! Langes Suchen nach dem Ladekabel oder gar deinem Smartphone gehören mit diesem schicken Smartphonehalter bald der Vergangenheit an. Lies hier nach, wie du Schritt für Schritt mehr Ordnung in deinem Alltag schaffst.

Anleitung: Halterung für Handy und Ladekabel

Material

  • Baumwollstoff in den Größen:

  • 2 Stoffstreifen à 27 cm x 15 cm

  • 2 Stoffstreifen à 18 cm Breite am oberen Teil und 15 cm Breite am unteren Teil, sowie 13 cm Höhe

  • Vlieseline in den Größen 27 cm x 15 cm und 18 cm x 13 cm

  • Schleife

  • Pom-Pom-Borte

  • Gardinenring aus Plastik zum Zusammenclippen

Anleitung

  1. Zuerst bügelst du die Stoffe und schneidest alle Stoffstücke und die Vlieseline den Angaben entsprechend aus.

  2. Nun bügelst du die Vlieseline jeweils auf die Rückseite von einem Stoffstück für die Tasche und einem Stoffstück für den Hauptteil der Halterung.

  3. Die beiden Teile für die Tasche der Halterung nun auf links mit Nahtzugabe von etwa 0,5 cm an der unteren Seite zusammennähen.

  4. Die Schleife nun im oberen Drittel der Tasche annähen.

  5. Nun legst du die Tasche auf das Hauptteil mit der untergebügelten Vlieseline und nähst die Seiten und den Boden der Tasche auf dem Hauptteil fest. 0,5 cm Nahtzugabe solltest du zwischen Naht und Stoffrand stehen lassen. Nun siehst du auch, warum die Tasche oben breiter sein soll, als am unteren Teil: Durch den zusätzlichen Stoff, wölbt sich die Tasche ganz von allein ein Stück nach vorn.

  6. Nun schneidest du die vier Ecken des Hauptteils mit einer Schere vorsichtig rund ab.

  7. Die Pom-Pom-Borte nähst du anschließend mit einem Abstand von 0,4 cm rundherum auf Hauptteil und Tasche.

  8. Nun nähst du das zweite Hauptteil auf links auf das Hauptteil mit der Tasche und lässt eine kleine Öffnung, damit du deine Handy-Halterung noch auf rechts wenden kannst.

  9. Hast du dies getan, nähe per Hand das verbliebene Loch zu.

  10. Abschließend platzierst du den Gardinenring mittig über der Tasche und clippst Vorderseite und Rückseite zusammen. Nun musst du nur noch den Stoff in der Mitte des Rings ausschneiden - fertig!

Um dein Smartphone aufzuladen, hältst du den Gardinenring in deiner Halterung vor eine Steckdose und steckst den Stecker deines Ladegeräts hindurch. Dein Handy verbindest du nun mit dem Ladekabel und gönnst ihm in der Tasche deiner selbst gemachten Halterung eine Pause, bis es aufgeladen ist.

Einen schicken Halter für Handy und Ladekabel könnt ihr ganz einfach selber nähen! (Bild: Getty Images)

Tipps für deine stylische Halterung für Handy und Ladekabel

  • Wenn du schon mal dabei bist zu nähen und zu basteln, kannst du gleich mehrere dieser trendigen Halterungen herstellen. Sie sind ein tolles Geschenk für deine Familie und Freunde, die sich etwas mehr Ordnung und Übersicht im Alltag wünschen. Auch Kollegen freuen sich sicher, wenn ihr Handy im Büro einen festen Platz hat.

  • Sollte deine Halterung mit der Zeit ein wenig einstauben oder auch schmutzig werden, kannst du sie vorsichtig in lauwarmen Wasser mit ein wenig Feinwaschmittel waschen. Achte aber darauf, den Stoff nicht zu sehr auszuwringen, da die Vlieseline sonst verrutschen könnte.

  • Diese DIY-Anleitung ist auch ein tolles Upcycling-Projekt: Nutze alte Kleidungsstücke aus fester Baumwolle wie Hemden oder Blusen als Grundlage für deine Designs. So kannst du deinen verwaschenen oder zu klein gewordenen Kleidungsstücken ein neues Leben als praktische Ordnungshelfer schenken!