Don Jacksons Reise in die Vergangenheit - (Eis)Bärig! EHC München im Halbfinale gegen Eisbären Berlin

Matthias Kerber

Für den Meister EHC München geht es auf seiner Mission Titelverteidigung im Halbfinale nun gegen Berlin – das Team, mit dem Red-Bulls-Coach Don Jackson fünf Titel geholt hat. "Sehr speziell!"

München - "Ich bin ein Berliner", diese unvergessenen und unvergesslichen Worte sprach der damalige US-Präsident John F. Kennedy im Jahre 1963 vor dem Rathaus Schöneberg in Berlin (West).

Und irgendwie trafen diese vier berühmten Worte auch immer auf Don Jackson zu. Der Amerikaner aus Kansas, der seine größten Erfolge als Eishackler in Edmonton/Kanada mit dem zweimaligen Gewinn des Stanley-Cups gefeiert hatte, war in der deutschen Hauptstadt zu dem Coach gereift, der mit fünf Titelgewinnen mit den Eisbären Berlin den Grundstein für seine Legende, gelegt hat.

Sieg im letzten Spiel

Jetzt also eine Reise in die Vergangenheit: Für Jackson geht es mit seiner neuen Liebe, dem EHC Red Bull München, den er in der Vorsaison zu Meisterwürden geführt hat, gegen seine alte Liebe – die Eisbären. Die haben sich mit dem dramatischen Sieg gegen die Mannheim Adler in der Verlängerung des siebten und letzten Viertelfinalspiels den Einzug in die Runde der letzten Vier gesichert.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen