Donald Trump steigt aufs iPhone um

Donald Trump nutzt ab sofort ein iPhone für seine Tweets

Der US-Präsident lenkt ein, allerdings nur bei der Auswahl seines Smartphones. Wie der Social-Media-Beauftragte des Weißen Hauses in Washington, Dan Scavino Jr., via Twitter mitteilte, benutzt Donald Trump (70) ab sofort für seine Tweets ein iPhone. Zuvor wählte Trump allen Anschein nach ein Samsung Galaxy, um seine Accounts @POTUS und @realDonaldTrump zu füttern, zumindest untermauerten diese These zahlreiche Bilder von ihm.

Tweets von iPhones waren bislang immer von Mitgliedern seines Wahlkampf- bzw. Regierungs-Teams abgesetzt worden - so mutmaßten zumindest Twitter-Analysten, die die zahlreichen Posts seiner Accounts genauer unter die Lupe nahmen. Eins verwundert jedoch: Noch vor wenigen Monaten rief Trump sogar öffentlich zu einem Boykott von Apple-Produkten auf, da diese im Ausland hergestellt werden. Jetzt also die Rolle rückwärts und sogar Gratis-Werbung via Twitter für den US-Konzern.

Foto(s): imago/Zuma press

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen