Donnerstag, 23. Mai 2019: Das müssen Sie heute wissen

US-Präsident Donald Trump hält am Mittwoch eine Rede im Garten des Weißen Hauses (Bild: AP)

Ein verärgerter US-Präsident, ein verletzter James Bond und auf einen Kaffee mit unserem Bundespräsi: der Überblick über die Nachrichten der Nacht und ein Ausblick auf den Tag.

Trump erlebt Niederlage vor Gericht

  • US-Präsident soll eigene Finanzunterlagen offenlegen

US-Präsident Donald Trump ist im Kampf um die Offenlegung seiner Finanzunterlagen erneut vor einem Gericht gescheitert. Ein Bundesbezirksrichter wies die Bemühungen Trumps und seiner Familie zurück, die Herausgabe von Bankunterlagen an Ausschüsse des Repräsentantenhauses zu unterbinden. Trump und seine Familie hatten eine einstweilige Verfügung erwirken wollen, um zu verhindern, dass unter anderem die Deutsche Bank als seine Hausbank Informationen an die zwei Ausschüsse herausgibt.

Ibiza-Video: Informant sagt im TV aus

  • FPÖ-Falle soll politische Drahtzieher haben

Ein nach eigenen Angaben mit Spionage vertrauter Experte hat im österreichischen Fernsehen neue Hinweise zur Entstehung des Skandal-Videos von Ibiza geliefert, das zum Bruch der rechtskonservativen österreichischen Regierung geführt hat. Sascha Wandl behauptete bei "oe24", dass ein ehemaliger Geschäftspartner, den er selbst im Bereich Spionage ausgebildet habe, die Videofalle gemeinsam mit einem Wiener Anwalt gelegt habe. Zu den Motiven der Auftraggeber könne er nur spekulieren. "Ich gehe davon aus, dass sie politische Gründe hatten, finanzielle Interessen, oder beides." In seinen Kreisen hätten Gerüchte kursiert, dass für das Video 1,5 bis fünf Millionen Euro verlangt worden seien.

Horst Köhler legt UN-Amt nieder

  • Ehemaliger Bundespräsident nennt gesundheitliche Gründe

Der ehemalige Bundespräsident Hörst Köhler ist nach etwa zwei Jahren von seinem Amt als UN-Sonderbeauftragter für den Westsahara-Konflikt zurückgetreten. Der Schritt erfolge aus gesundheitlichen Gründen, sagte eine UN-Sprecherin. Der Konflikt in dem Gebiet, das zwischen Marokko und Mauretanien am Atlantik liegt, hält seit Jahrzehnten an. Große Teile der rohstoffreichen Region werden seit den 70er-Jahren von Marokko kontrolliert. Die Befreiungsbewegung Frente Polisario will das ändern und strebt nach Unabhängigkeit für die Region.

Maskierte stehlen Wahlmaschinen in Indien

  • Ergebnis der Parlamentswahlen wird heute erwartet

Hunderte maskierte und bewaffnete Männer haben im Nordosten Indiens einen Konvoi der Wahlkommission überfallen und computerisierte Wahlmaschinen erbeutet. Insgesamt haben 700 Millionen Wähler bei dieser Wahl ihre Stimmen abgegeben – das Ergebnis wird für heute erwartet. In den Umfragen führt Premierminister Narendra Modi.

FDP will Online-Glücksspiele erlauben

  • Schwarzmarkt soll durch Regulierung eingedämmt werden

Die FDP will das bisher illegale Online-Glücksspiel erlauben und damit den boomenden Schwarzmarkt eindämmen, „Gerade eine Regulierung von Online-Glücksspiel sollte den illegalen Spielmarkt eindämmen. Die Länder könnten zudem von Steuereinnahmen profitieren“, sagte FDP-Bundestagsfraktionsvize Christian Dürr.

Daniel Craig muss James-Bond-Dreh unterbrechen

  • Hauptdarsteller verletzte sich am Knöchel

James-Bond-Darsteller Daniel Craig muss wegen einer leichten Verletzung am Knöchel operiert werden und zwei Wochen mit den Dreharbeiten für den noch unbetitelten 25. Bond-Film pausieren. Das gaben die 007-Produzenten bekannt. Craig hatte sich während des Drehs für Bond 25 auf Jamaika verletzt. Während der Pause für Craig soll die Produktion des nächsten Agentenabenteuer aber weitergehen und der Film wie geplant im April 2020 in die Kinos kommen.

Diese Ereignisse werden heute wichtig:

Europawahl beginnt in zwei Ländern

In Großbritannien und den Niederlanden beginnt heute die mit Spannung erwartete Europawahl. Bis zum Sonntag können rund 418 Millionen Menschen in den 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union 751 neue EU-Abgeordnete bestimmen. Deutschland und die meisten anderen EU-Staaten wählen zum Abschluss am Sonntag.

Erstes Relegationsspiel der Fußball-Bundesliga

Der VfB Stuttgart kann zum Ende einer desolaten Saison den erneuten Absturz in die Fußball-Zweitklassigkeit in der Relegation gegen den 1. FC Union Berlin verhindern – während der Club aus der Hauptstadt hofft in die erste Liga zu gelangen: Beide Teams treffen heute Abend (20.30 Uhr) im Hinspiel in Stuttgart aufeinander.

Deutsches Eishockey-Team gegen Tschechien

Zeitgleich spielt Deutschland bei der Eishockey-WM in der Slowakei im Viertelfinale gegen Tschechien (20.15 Uhr). Obwohl das Team von Bundestrainer Toni Söderholm gegen den zwölfmaligen Weltmeister als Außenseiter ins Spiel geht, rechnen sich die Deutschen Chancen aufs Weiterkommen aus.

Gewinner des Tages ist…

…Frank-Walter Steinmeier. Der Bundespräsident kriegt heute Nachmittag eine feine Tasse Kaffee – gemeinsam mit 200 Bürgern, die er zu einer Kaffeetafel in den Park von Schloss Bellevue eingeladen hat. So will er den 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes feiern. Sie sind nicht eingeladen? Macht nichts. Wir auch nicht. Feiern wir trotzdem.