Doppelanschlag Kairo: Ägyptische Ermittler nehmen zweiten Verdächtigen fest

Bei den Anschlägen kamen mehr als 30 Menschen zu Tode.

Nach dem Doppelanschlag auf zwei christliche Kirchen haben ägyptische Ermittler einen zweiten Attentäter identifiziert. Der 40-jährige Ägypter soll den Angriff auf die koptische Kirche in Tanta ausgeführt haben, bei dem am Samstag fast 30 Menschen ums Leben gekommen waren, wie das Kairoer Innenministerium am Donnerstag mitteilte. Der Mann soll demnach zu einer Terrorzelle gehört haben, auf deren Konto auch der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen