Drachenfestival auf Fuerteventura

Am Himmel über Fuerteventura ging es in den vergangenen Tagen bunt zu. Beim 35. internationalen Drachenfestival ließen Profis und Amateure ihre Spiel- und Sportgeräte aufsteigen. Die rauen Winde auf der Kanareninsel machen es möglich. Viele der Drachen stellten Figuren da, etwa Tiere und Pflanzen. Die Kombination aus Kunst und Sport faszinierte viele Besucherinnen und Besucher.

Der "Fuerteventura Zeitung" zufolge wurde das Drachenfestival erstmals 1987 statt. Inzwischen muss eine Umweltschutzrichtlinien eingehalten werden.