Drama bei Zwangsräumung: Bewohner verunglückt tödlich

Bei einer Zwangsräumung in Tübingen hat sich ein 69-jähriger Bewohner mit allen Mitteln gewehrt. Er legte offenbar einen Brand und schoss auf einen Mitarbeiter des Ordnungsamts. Bei der Flucht vor dem Feuer verunglückte er tödlich.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen