Drama in Hamburg: Tochter (22) von eigener Familie eingesperrt

Familien-Drama in Hamburg: Weil die libanesischstämmigen Eltern offenbar nicht mit dem Lebensstil ihrer Tochter einverstanden waren, sollen sie die 22-Jährige nach der Arbeit in ihrem Zimmer eingesperrt haben. Am Sonntag dann die Eskalation: Laut Polizei soll ihre Mutter sie „mit einem spitzen Gegenstand“ verletzt haben, auch ihr Vater und ihre Brüder sollen bei der Attacke dabei gewesen sein.

Mit „oberflächlichen Verletzungen an der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo