Drama auf hoher See: Hamburger Frachter versenkt chinesisches Schiff – mehrere Tote

Schreckliches Unglück vor der Mega-Metropole Shanghai (China): Am Sonntagabend krachte dort ein Hamburger Frachter im ostchinesischen Meer in einen kleineren Frachter aus China. Das Schiff ging unter, mehrere Menschen starben. Wie die „Bild-Zeitung“ berichtet, passierte das Unglück gegen 23.30 Uhr. Das 172 Meter lange und mit 1700 Boxen beladene Hamburger Container-Schiff „Oceana“ krachte in den kleineren Frachter „Xin Qi Sheng 69“ (650 Boxen). Maschinenprobleme: Hamburger Frachter mit schrecklichem Unfall Kurze Zeit später ging...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo