Wanderunfälle in Bayern und auf Rügen

Zwei Frauen sind beim Wandern an den Kreidefelsen Rügens und am oberbayerischen Königssee in den Tod gestürzt. Eine ...

Zwei Frauen sind beim Wandern an den Kreidefelsen Rügens und am oberbayerischen Königssee in den Tod gestürzt. Eine 20-Jährige aus Hamburg war am Samstag im Nationalpark Jasmund an einem Kreidefelsen der Ostseeinsel ins Straucheln geraten und rund 60 Meter tief gefallen.

Von St. Bartholomä in Richtung Funtensee war eine 53-jährige Münchnerin unterwegs, als sie am Freitag durch eine steile Rinne etwa 70 bis 80 Meter tief in den Königssee stürzte.

Die Frau...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen