Dramatischer Einsatz in Hamburg: Streit an Ampel eskaliert: Autofahrer in Lebensgefahr

Da hatte einer seine Nerven nicht im Griff. Ein Streit unter Autofahrern eskalierte am Montagmittag in Eilbek dermaßen, dass eine wüste Prügelei entstand. Dabei gab es einen Schwerverletzten. Er musste durch den Notarzt in eine Klinik gebracht werden.

Mit mehreren Streifenwagen musste die Polizei gegen 13.10 Uhr zur Friedrichberger Straße ausrücken. Passanten hatten den Notruf gewählt, weil ein...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo