Deutlicher Passagier-Rückgang in Hamburg: Ist der Kreuzfahrt-Boom zu Ende?

Bislang kannte Hamburgs Kreuzfahrt-Branche nur Erfolgsmeldungen: Alljährlich wurden Rekorde verkündet. Doch jetzt gibt es einen großen Dämpfer: Erstmals seit langem gegen die Passagierzahlen deutlich zurück. War es das mit dem Kreuzfahrt-Boom in Hamburg? 

Nach Jahren voller Rekorden sind die Passagier-Zahlen nun zum ersten Mal seit langem rückläufig. In den ersten neun Monaten des Jahres 2019 erreichten 171 Kreuzfahrtschiffe mit insgesamt 684.000 Passagieren den Hamburger Hafen. Dies teilte der Senat in der Antwort auf eine Anfrage von CDU-Politiker Ralf Niedmers mit.

Kreuzfahrten in Hamburg: Zahl der Passagiere geht deutlich zurück

Wenngleich die Zahl...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo