Drei Monate nach der Geburt: COVID-19-Patientin hält zum ersten Mal ihr Baby im Arm

Vor drei Monaten brachte eine Frau aus Wisconsin ein Mädchen auf die Welt - Kelsey Townsend lag wegen einer COVID-19-Erkrankung im künstlichen Koma. Nun durfte die Mutter ihr Kind zum ersten Mal in den Armen halten.