Drei Pferde bei Verkehrsunfall in Hessen getötet

Drei ausgebüxte Pferde sind in Hessen auf eine Autobahn geraten und bei einem Unfall mit einem Lastwagen getötet worden. Insgesamt sechs Tiere verirrten sich in der Nacht zum Dienstag auf die A45 bei Wetzlar, wie die Polizei in Gießen mitteilte. Zwei Pferde wurden von einem Lastwagen erfasst und getötet. Ein drittes wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass es von der Polizei erschossen werden musste.