Drei Täter gesucht - Sexüberfall auf Münchnerin (26) in Säbener Straße

az

Auf dem Weg zum Wettersteinplatz wurde die 26-Jährige plötzlich von den drei Männern abgefangen. Zwei hielten die junge Frau fest, während der dritte sich an ihr verging.

Giesing - Die junge Münchnerin muss sich sicher gefühlt haben. Es war noch hell, als sie am Freitagabend (31.3.) zur U-Bahn am Wettersteinplatz lief. Doch die Täter schreckte das nicht im Geringsten ab.

Die drei Männer standen vor einer Hauswand an der Säbener Straße, zwischen der Schellenbergstraße und der Peißenbergstraße, als das 26-jährige Opfer gegen 18:30 Uhr an ihnen vorbeilief. Plötzlich stürzten sich die Männer von hinten auf die junge Frau.

Täter zogen sie in Durchfahrt

Einer der Männer packte die Frau am Arm und zog sie in eine Durchfahrt - weg von der Straße. Ein zweiter Mann hielt ihr den Mund zu, keiner sollte die Schreie hören. Gemeinsam hielten sie die Arme der 26-Jährigen hinter ihrem Rücken fest, damit sich der dritte Täter ungestört an ihr vergehen konnte.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen