Drei ukrainische Soldaten nach Armeeangaben im Osten des Landes getötet

Bei Kämpfen in der Ostukraine sind nach Armeeangaben drei Soldaten getötet worden. Sie seien Schusswechseln in der Nähe eines Stützpunktes bei Awdijiwka rund zwölf Kilometer nördlich der Rebellenhochburg Donezk zum Opfer gefallen, teilte ein Sprecher der Regierungstruppen in Kiew am Sonntag mit.