Dreister Dieb will sich bei Christbaumsammelaktion in Baden-Württemberg bereichern

·Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht

Ein dreister Dieb hat sich am Wochenende im baden-württembergischen Sindelfingen bei einer Christbaumsammelaktion bereichern wollen. Umschläge mit Bargeld, die Menschen als Unkostenbeitrag für die Sammelaktion eines örtlichen Sportvereins an ihre Christbäume geheftet hatten, seien am Samstag von einem 30-jährigen Mann eingesammelt worden, erklärte die Polizei in Ludwigsburg am Montag.

Eine Zeugin, die den Mann bei seinem Treiben beobachtete, meldete sich bei der Polizei. Den Beamten gelang es, das Fahrzeug des Verdächtigen zu ermitteln. Die Briefumschläge und das Bargeld wurden beschlagnahmt, der 30-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen. Ob ein zweiter Fahrzeuginsasse ebenfalls an dem Diebeszug beteiligt war, sei Gegenstand der laufenden Ermittlungen, sagte eine Polizeisprecherin.

fho/cfm