Dreiviertel der Deutschen ist besorgt wegen der Coronakrise

Die Ausbreitung des Coronavirus bewegt die Deutschen derzeit mehr als alles andere. Für Dreiviertel der Bundesbürger (76 Prozent) ist die Pandemie aktuell das wichtigste Thema, wie aus dem am Samstag veröffentlichten RTL/ntv-"Trendbarometer" hervorgeht. Die Klimadebatte ist dagegen in den Hintergrund getreten und nur noch für drei Prozent ein wichtiges Thema.