Dritte Festnahme nach Doppelraubmord im oberbayerischen Königsdorf

Einen Monat nach dem Doppelmord im oberbayerischen Königsdorf hat die Polizei in Polen den bereits dritten Tatverdächtigen festgenommenen. Bei dem 23-jährigen Mann handle es sich um den Sohn einer polnischen Pflegekraft, die in dem betroffenen Haus gearbeitet hatte, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Donnerstag in Rosenheim mitteilte. Damit sind nun Mutter und Sohn sowie ein 32-jähriger Mann inhaftiert.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen